Berufsakademie Rhein-Main (BA)

Duales Studium: Betriebswirtschaftslehre und Internationales Management (m/w/d)

63322 Rödermark
01.10.2020
Kooperatives Studium

Studiengang Betriebswirtschaftslehre und Internationales Management

Mit diesem Studiengang werden Sie betriebswirtschaftlich breit ausgebildet und hinsichtlich Ihrer besonderen Interessen gefördert. In Abstimmung mit Ihrem Partnerunternehmen legen Sie hiermit den Grundstein für Ihre erfolgreiche berufliche und akademische Entwicklung.

Zusätzlich zur Vermittlung der klassischen betriebswirtschaftlichen Grundlagen, wie z.B. Bilanzierung, Finanzierung und Personalwesen, können sich die Studierenden und Unternehmen auf attraktive Schwerpunksetzungen, wie z.B. Internationales Marketing und Media Management, Sportmanagement oder Vertriebsmanagement freuen. Anwendungsorientierte Module, wie z.B. Projektmanagement und Digital Management, bieten einen hohen Praxistransfer und verknüpfen die Theorie mit Beispielen aus den Partnerunternehmen der Studierenden. Recht, Controlling, Internationales Innovationsmanagement und weitere Module runden das abwechslungsreich aufgebaute Grundlagen- und Kernstudium ab.

Branchenspezialisierung

Neben den allgemeinen betriebswirtschaftlichen und international ausgerichteten Modulen, erhalten die Studierenden bereits im ersten Studienjahr vertiefende Einblicke in die spezifischen Anforderungen ihrer Branche. In den entsprechenden Modulen werden allgemeine betriebswirtschaftliche Probleme auf die jeweilige Branche der Partnerunternehmen der Studierenden bezogen und angewandt. Da die Studierenden hierzu bereits die allgemeinen Grundlagenmodule absolviert haben, können sie innerhalb der Branchenspezialisierung fundiert auf ihrem breiten betriebswirtschaftlichen Wissen aufbauen und entwickeln sich so schnell zu Branchenexperten, die in der Praxis vielfältig einsetzbar sind. Die Module der Spezialisierung sind durch eine hohe Verzahnung zwischen Theorie und Praxis gekennzeichnet, in denen häufig auch Problemstellungen aus den Partnerunternehmen der Studierenden diskutiert und bearbeitet werden. Die Branchenspezialisierung im Rahmen des Studiums richtet sich nach der Zugehörigkeit der Branche des Partnerunternehmens des Studierenden. Folgende Branchen werden angeboten:

  • Banking & Finance
  • Handel & Dienstleistungen
  • Hotelmanagement & Systemgastronomie
  • Industrie
  • Spedition & Logistik.

Innerhalb des Studiums sind weitere attraktive Schwerpunktsetzungen vorgesehen. Die Auswahl orientiert sich an Ihren künftigen Aufgaben in der Praxis, in Abstimmung mit Ihrem Unternehmen und der Berufsakademie Rhein-Main.

  • Gesundheit, Pflege & Soziales
  • Automobilwirtschaft
  • Sportmanagement
  • Frühkindliche Erziehung & Bildung
  • Immobilienwirtschaft
  • Außenwirtschaft
  • Digital Management
  • Human Resources
  • Steuern & Prüfungswesen
  • Öffentliche Wirtschaft
  • Vertriebsmanagement
  • Controlling & Consulting
  • Internationales Marketing und Media Management
  • Versicherungswirtschaft
  • Food & Beverage
  • Messe-, Kongress- & Eventmanagement
  • Informations- und IT Management

Die Berufsakademie Rhein-Main

Die Berufsakademie Rhein-Main (BA) bietet den Studierenden ein abwechslungsreiches, praxisorientiertes und international ausgerichtetes duales Studium auf einem sehr attraktiven und modernen Campus.

Theoriephasen an der Berufsakademie und Praxisphasen im Unternehmen wechseln in regelmäßigen Abständen von zwei Monaten in den Wirtschaftswissenschaften und drei Monaten in der Informationstechnologie. Das Blockmodell bietet den Vorteil, dass man sich über einen längeren Zeitraum auf die jeweilige Phase konzentrieren und diese abschließen kann. Der Kontakt zum Unternehmen ist, auf Grund der regionalen Nähe, auch in der Theoriephase gegeben.

Unser Studium ist anspruchsvoll. Das Studienziel erreichen unsere Studierenden in einem partnerschaftlichen und serviceorientierten Umfeld. Kompetente Dozenten, kleine Studiengruppen, unterschiedliche Prüfungsformen, projektorientierte Module machen das Besondere des Studiums aus. Dementsprechend sind die Bestehens- und Übernahmequoten nach dem Studium regelmäßig sehr hoch.

Die BA ist staatlich anerkannt, die Studiengänge sind akkreditiert. Der Bachelor Abschluss der BA ist hochschulrechtlich Bachelorabschlüssen von Hochschulen gleichgestellt. Das duale Studium schließt nach drei Jahren mit dem Bachelor of Arts / Bachelor of Science ab.

Mit 400 Studierenden und mehr als 140 attraktiven Partnerunternehmen ist die BA Rhein-Main die größte eigenständige BA in Hessen. Sie wurde im Jahre 2002 gegründet und zählt zu den erfahrensten Berufsakademien Deutschlands. Unsere Studierenden und Unternehmen stehen im Mittelpunkt unserer Bildungsarbeit.

Sie möchten sich bewerben? Dann sind unsere Bewerbungstipps interessant für Sie!

Interview - Christopher Krebs

Christopher Krebs - Duales Studium Berufsakademie Rhein-Main (BA) - Rödermark

Interview mit Herrn Christopher Krebs - Christopher Krebs, dualer Student im Studiengang Betriebswirtschaftslehre, berichtet über seine Erfahrungen an der Berufsakademie Rhein-Main. -...

Stellendetails:
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • siehe Website

Berufsakademie Rhein-Main (BA)

63322 Rödermark
Universitäten, Schulen und Hochschulen 9 Angebote am Standort
Frau Meike Hoth

Frau Meike Hoth

Referentin Sales & Talent Management
+49 (6074) - 31 01 126
E-Mail anzeigen