Wusstest du, dass die Meteorologie ein Studium der Physik ist, wobei das Hauptaugenmerk auf Klimaphänomene und die Atmosphäre gelegt wird? Meteorologen sind beispielsweise in der Lage, Vorgänge in der Natur zu beschreiben und vorherzusagen. Häufig werden sie auch als „Wetterfrösche“ bezeichnet und sind uns aus dem Fernsehen bekannt.

Ablauf und Inhalte des Studiums

Im Studiengang Meteorologie erwirbst du ein breites  naturwissenschaftliches Grundlagenwissen, vor allen Dingen in Fächern wie Physik, Mathematik und Chemie. Von hoher Bedeutung ist außerdem die theoretische sowie die experimentelle Meteorologie. Du wirst während des Studiums befähigt, Prozesse in der Atmosphäre zu untersuchen sowie Wetterprognosen vorzunehmen. Außerdem lernst du, wie moderne Messinstrumente bedient und programmiert werden und wie Klimaveränderungen erforscht werden können.

 Weitere Inhalte sind u. a.:

  • Geowissenschaften
  • Chemie der Atmosphäre
  • Klima-, Aerosol-, Geo- und Experimentalphysik
  • Elektromagnetismus
  • Wärmelehre
  • Hydro- und Thermodynamik
  • Datenverarbeitung

Perspektiven

In der heutigen Zeit, in der es viele wetterbedingte Katastrophen gibt, sind Meteorologen sehr gefragt. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums arbeiten viele Absolventen bei Wetterdiensten oder der Wettervorhersage für die Medien. Daneben gibt es noch viele weitere berufliche Möglichkeiten. Du kannst beispielsweise

  • im Umwelt- und Klimaschutz,
  • in Beratungsfirmen,
  • in der Politikberatung,
  • in der Energiewirtschaft,
  • in der Luft- und Raumfahrt,
  • bei Geoinformationsdiensten oder
  • bei Versicherungen eine Tätigkeit aufnehmen.

Auch die WMO sowie die UNESCO sind potentielle Arbeitgeber.

Du interessierst dich für ein Meteorologie-Studium? Dann schau dir unsere Studiengangsprofile doch einmal genauer an.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Die Zeit der Gegensätze - Lebensretter Ehrenamt

Die Weihnachtszeit gilt bekanntlich als Zeit der Besinnlichkeit. Das Jahr neigt sich dem Ende zu, alte Freunde kommen heim, treffen sich nach Monaten wieder und Familien finden kurz vor den bevorstehenden Feiertagen zusammen. Für viele von uns ist es fast schon selbstverständlich, an Weihnachten beschenkt und tagelang von besonders leckerem Essen verwöhnt zu werden.

Deine Traumberufe als Kind

Gerade am Ende der Schulzeit stellt man sich die Frage, in welchem Bereich man gerne einmal arbeiten möchte und welcher Beruf zu einem passt. Selbst früher war die Berufswahl schon präsent. Auch du erinnerst dich bestimmt an die Liste der Berufswünsche deiner Kindheit, doch was ist aus ihnen geworden? Wir geben dir Einblick in eine Wunschliste, in der ganz sicher auch dein ehemaliger, vielleicht sogar jetziger Traumjob zu finden ist. Welchen Weg hast du eingeschlagen?

Das Volontariat - der Berufseinstieg als Redakteur

Eventuell verbindest du mit einem Volontariat erstmal den Freiwilligendienst oder du hast es bereits öfter als Voraussetzung für einen bestimmten Job im Bereich Journalismus gesehen. Wir zeigen dir, was ein Volontariat im Bereich Journalismus eigentlich ist, welche Voraussetzungen du erfüllen musst und was du als Volontär machst.

Nach oben