Pünktlichkeit
Eine der wichtigsten Regeln für die Weihnachtsfeier: pünktliches Erscheinen! Auch wenn die Veranstaltung in eurer Freizeit stattfindet, es bleibt trotzdem eine berufliche Veranstaltung.

Networking
Die Weihnachtsfeier bietet die perfekte Gelegenheit mit Kollegen ins Gespräch zu kommen, mit denen man sonst nicht so viel zu tun hat. Es ist also die Chance mal über den Tellerrand hinaus zu schauen und auch die anderen Abteilungen kennenzulernen.

Kleidung
Wichtigste Regel bei der Kleidungswahl: Sie sollte angemessen sein. Die Art der Weihnachtsfeier ist also entscheidend. Ist ein Bankett geplant oder geht die ganze Belegschaft zusammen auf den Weihnachtsmarkt?

Duzen
Auch nach ein oder zwei Gläsern Glühwein bleibt der Chef dennoch der Chef. Trotz guter weihnachtlicher Stimmung, solltet ihr es also vermeiden euren Kollegen oder Vorgesetzten auf der Weihnachtsfeier das „Du“ anzubieten.

Gesprächsthemen
Smalltalk gehört zur Weihnachtsfeier. Aber auch hier kommt es auf das Thema an. Diskussionen über Politik, Religion oder das Gehalt solltet ihr vermeiden. Gerade mit einem Punsch zu viel, ist die Gefahr sehr groß in ein Fettnäpfchen zu treten. Zurückhaltung gefragt, es handelt sich immerhin um eine berufliche Veranstaltung.

Klatsch und Tratsch
Natürlich gehört der ein oder andere Klatsch und Tratsch dazu. Vielleicht werden auch einige Anekdoten der letzten Feier zum Besten gebracht. Lästereien über Kollegen oder das Essen solltet ihr aber auf jeden Fall vermeiden.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Die Zeit der Gegensätze - Lebensretter Ehrenamt

Die Weihnachtszeit gilt bekanntlich als Zeit der Besinnlichkeit. Das Jahr neigt sich dem Ende zu, alte Freunde kommen heim, treffen sich nach Monaten wieder und Familien finden kurz vor den bevorstehenden Feiertagen zusammen. Für viele von uns ist es fast schon selbstverständlich, an Weihnachten beschenkt und tagelang von besonders leckerem Essen verwöhnt zu werden.

Deine Traumberufe als Kind

Gerade am Ende der Schulzeit stellt man sich die Frage, in welchem Bereich man gerne einmal arbeiten möchte und welcher Beruf zu einem passt. Selbst früher war die Berufswahl schon präsent. Auch du erinnerst dich bestimmt an die Liste der Berufswünsche deiner Kindheit, doch was ist aus ihnen geworden? Wir geben dir Einblick in eine Wunschliste, in der ganz sicher auch dein ehemaliger, vielleicht sogar jetziger Traumjob zu finden ist. Welchen Weg hast du eingeschlagen?

Das Volontariat - der Berufseinstieg als Redakteur

Eventuell verbindest du mit einem Volontariat erstmal den Freiwilligendienst oder du hast es bereits öfter als Voraussetzung für einen bestimmten Job im Bereich Journalismus gesehen. Wir zeigen dir, was ein Volontariat im Bereich Journalismus eigentlich ist, welche Voraussetzungen du erfüllen musst und was du als Volontär machst.

Nach oben