Insgesamt arbeiten bei AUBI-plus 37 Personen. Es gibt also 365^37 mögliche Geburtstags-Kombinationen, wenn wir Schaltjahre einmal außer Acht lassen. Wenn es schwierig ist, eine Wahrscheinlichkeit (P) direkt auszurechnen, führt der Lösungsweg über die Gegenwahrscheinlichkeit (P‘). In unserem Fall ist die Gegenwahrscheinlichkeit, wenn alle Mitarbeiter an unterschiedlichen Tagen Geburtstagen haben.

Wir erinnern uns an das Urnenmodel. Doch wie war das nochmal genau mit dem Ziehen mit und ohne Zurücklegen? Der erste Mitarbeiter hat 365 Möglichkeiten für seinen Geburtstag. Der nächste Mitarbeiter soll an einem anderen Tag Geburtstag haben, also nur noch 364 Möglichkeiten, usw. Insgesamt gibt es also 365*364*363*…*329 Möglichkeiten für unterschiedliche Geburtstage. Die Wahrscheinlichkeit für mindestens einen doppelten Geburtstag bei 37 Mitarbeitern errechnet sich dann über die Gegenwahrscheinlichkeit: P = 1 - P‘ = 1 - (365*364*363*…*329)/(365^37)

Wenn du das einmal ausrechnest, kommst du auf 84,87 % ! Eigentlich gar nicht so schwer, wenn man den Lösungsweg erst einmal kennt. Bist du selbst darauf gekommen? Die Berechnung solcher Aufgaben macht dir Spaß und Mathematik ist dein Lieblingsfach? Dann ist bei den sogenannten MINT-Berufen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) vielleicht der richtige für dich dabei! Mathe ist gar nicht dein Ding? Dann schau in unsere Themenwelt: Dort findest du noch viele andere Berufe, wie beispielsweise Berufe mit Tieren oder Berufe mit Kindern

Wir sagen "Happy Birthday" und lassen uns das Frühstück schmecken!

Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung trotz schlechter Noten

Ausbildung trotz schlechter Noten

Du möchtest trotz schlechter Schulnoten eine Ausbildung starten? Kein Problem! Sicherlich stellen sich dir noch einige Fragen: Habe ich überhaupt eine Chance auf einen Ausbildungsplatz? Welche Ausbildungsberufe sind für mich geeignet? Wie formuliere ich am besten meine Bewerbung? Wir haben dir Tipps und Tricks rund um das Thema „Ausbildung trotz schlechter Noten“ zusammengestellt.

Mobbing in der Ausbildung - Das kannst du tun

Mobbing in der Ausbildung - Das kannst du tun

Mit Bauchschmerzen zur Arbeit gehen, Angst vor dem nächsten Tag der Ausbildung haben, nur noch an die Kündigung denken - all das sind typische Folgen von Mobbing in der Ausbildung. Du wirst auch gemobbt oder fühlst dich bei deinem Unternehmen in die Opferrolle gedrängt? Wir geben dir Tipps, wie du als betroffener Azubi mit dem Thema Mobbing umgehen solltest und was du tun kannst, um dich aus der Situation zu befreien.

Konflikte am Arbeitsplatz – das Verhalten gegenüber Vorgesetzten

Konflikte am Arbeitsplatz – das Verhalten gegenüber Vorgesetzten

Wie auch im Privatleben können im Ausbildungsbetrieb Konflikte zwischen Arbeitskollegen entstehen. Solche Ereignisse wirken sich natürlich negativ auf die Konzentration, besonders aber auf die Motivation eines Azubis aus. Befindest du dich aktuell in einer solchen Situation, bist verzweifelt und weißt nicht, was du dagegen tun kannst? Unsere Tipps verraten dir, wie du in Zukunft Konfliktsituationen aus dem Weg gehen oder einen bereits bestehenden Streit klären kannst.