Euro Akademie Donnerstag, 16. November 2017 2 Minuten Lesezeit

Von kreativer Handarbeit bis zum richtigen Umgang mit dem PC

„Projektunterricht, auch Projektarbeit, bezeichnet allgemein eine Lehr- und Lernform, bei welcher der Projektgedanke die maßgebliche Rolle spielt. Es handelt sich um eine Erneuerungsidee, die mehr Lebensnähe, Problembewusstsein und interdisziplinäres Denken sowie Verselbstständigung und Kooperationsbereitschaft anstrebt. Sie ist als Alternative zur theoretisch-intellektuellen Verengung der schulischen Bildung und als Reaktion auf den Frontalunterricht zu sehen und löste in der Schul- und Hochschuldidaktik wie in der Berufs- und Erwachsenenbildung seit den 1970er Jahren einen Reformschub aus.“

kreative Handarbeit
kreative Handarbeit© Euro Akademie

So lautet jedenfalls die Erklärung für Projektunterricht bei Wikipedia.

Projektarbeit und Projektunterricht als fester Ausbildungsbestandteil

An der Euro Akademie Dessau stehen Projektarbeit und Projektunterricht von Anfang an für die angehenden Erzieher auf dem Stundenplan und lockern den theoretischen Unterricht, ob nun frontal oder in Gruppen, auf. Sie sollen Wissen praktischer und somit vertiefender vermitteln, als das Lernen aus Büchern oder von der Tafel. 


Von Winterhäkeln bis Word

In der vergangenen Woche konnten die Schüler zwischen Winterhäkeln, dem Herstellen von Weihnachtsschachteln und dem Formatieren von Texten wählen. Dem einen liegt die Handarbeit nicht so, aber das Anfertigen von Projektheftern für die Sichtstunden ist unabdingbar und Arbeiten am PC sind viele Schüler, zumindest für einige, die als Quereinsteiger den Beruf des Erziehers erlernen, nicht gewohnt. Manch einer hat noch nicht mal einen Computer oder Laptop zu Hause. 

Wie gut, dass es Lernfelder mit Projekten gibt, in denen man den richtigen Umgang mit dem PC und die Textverarbeitung erlernen kann. Zu den umfangreichen Aufgaben eines Erziehers gehört heute auch die Dokumentation der Bildungs- und Erziehungsarbeit und diese wird kaum noch handschriftlich erfasst. Außerdem gibt es Stundenplanung und Arbeitsaufgaben heute per virtuellem Campus und da ist der Umgang mit diesen Medien einfach nicht mehr wegzudenken. 



Am Ende des Projekttages waren jedenfalls alle zufrieden mit den Ergebnissen und freuen sich schon, das Erlernte nun auch anwenden zu können.