Nötig: der Business Plan
Grundsätzlich gilt: eine Idee alleine reicht nicht. Nötig ist ein ausgereiftes Konzept, mit dem du die Umsetzung deines Vorhabens planst. Gefragt ist ein Business Plan. Er sollte alle wesentlichen Punkte deiner Existenzgründung fundiert darstellen. Dazu gehört vor allem die Beschreibung deines Produktes oder deiner Leistung, und was das Besondere im Vergleich zu anderen Anbietern ist - der berühmte USP. Darüber hinaus geht es um grundlegende Entscheidungen wie die Wahl des Standorts, der Rechtsform, die Organisation und das Personal. Auch deine Marketing- und Vertriebsstrategie solltest du planen. Und last but not least gehört zum Business Plan ein realistisches Zahlengerüst: Kapital- und Investitionsbedarf, Liquidität und Rentabilität wollen kalkuliert sein.

Fördermittel für Firmengründung
Der Business Plan ist immer eine wesentliche Voraussetzung, wenn es darum geht, Finanziers zu finden und Fördermittel zu beantragen. Fördermöglichkeiten gibt es viele - sogar schon während des Studiums. Mit dem Förderprogramm EXIST können beispielsweise Studenten, die eine innovative Existenzgründung im Technologiebereich vorhaben, Stipendien und Zuschüsse für Sachinvestitionen erhalten. Nähere Infos zur Förderung und vielen weiteren Gründungsthemen bietet das Existenzgründerportal des Bundeswirtschaftsministeriums.

Buchführung und mehr
Wenn du neben dem Studium schon selbstständig tätig bist, benötigst du leistungsfähige Software zur Rechnungsstellung, für Buchhaltung und Steuern. Denn sobald du nennenswerte Umsätze und Gewinn erwirtschaftest, beginnt die Buchführungspflicht. Weitere Vorgaben des Handels- und Steuerrechts sind zu beachten. Nur als Kleingewerbetreibender bist du zunächst von vielen Pflichten befreit. Aber auch hier benötigst du häufig bereits eine gute Büroorganisation, bei der entsprechende Software helfen kann.

Weiterführende Verweise:
Existenzgründerportal Bundeswirtschaftsministerium
Unternehmerportal von Lexware
Existenzgründerportal "Für Gründer"

Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung im Baugewerbe: Das musst du wissen

Du hast bald deinen Schulabschluss in der Tasche? Du bist handwerklich veranlagt und der Bau von Gebäuden, Straßen, Brücken und Co. hat dich seit jeher fasziniert? Dann solltest du dir unbedingt anschauen, welche Möglichkeiten du im Baugewerbe hast. Die wichtigsten Fakten rund um die Ausbildung auf dem Bau haben wir für dich zusammengetragen.

Triales Studium – Alle Informationen

Duale Ausbildung, duales Studium, Studium … - Das hast du bestimmt alles schon einmal gehört. Doch was hat es mit dem trialen Studium auf sich? Absolviert man drei Ausbildungen gleichzeitig oder neben dem dualen Studium noch ein zusätzliches Praktikum? Wir verraten dir, was es mit der neuen Form auf sich hat!

Die Zeit der Gegensätze - Lebensretter Ehrenamt

Die Weihnachtszeit gilt bekanntlich als Zeit der Besinnlichkeit. Das Jahr neigt sich dem Ende zu, alte Freunde kommen heim, treffen sich nach Monaten wieder und Familien finden kurz vor den bevorstehenden Feiertagen zusammen. Für viele von uns ist es fast schon selbstverständlich, an Weihnachten beschenkt und tagelang von besonders leckerem Essen verwöhnt zu werden.

Nach oben