Und dabei glänzt die Volkswagen OTLG in der Branche Fahrzeugteilehandel mit einem stolzen Score von 98,7. „Das macht auch uns stolz und zeigt uns, dass unser Engagement für unsere Auszubildenden wichtig ist und auch aus externer Betrachtung anerkannt wird. Das stärkt uns als Arbeitgebermarke. Gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter sind unser Weg in die Zukunft. Und das motiviert uns immer weiter an unserem Ausbildungskonzept zu arbeiten und es stetig weiter zu entwickeln“ sagt Thomas Schulte, Ressortleiter Personal. Nach der Auszeichnung durch die Zeitschrift CAPITAL ist dies die zweite Auszeichnung für unser Ausbildungskonzept.

Die Volkswagen OTLG bildet an ihren sieben Standorten mittlerweile über 160 Auszubildende in den Berufen Fachlagerist, Fachkraft für Lagerlogistik, Kaufleute für Groß- und Außenhandel und Informatikkaufleute sowie im Dualen Studium aus. Neben den fachbezogenen Themen ist es dem Unternehmen auch wichtig, dass die Auszubildenden lernen, Verantwortung zu übernehmen. Daher beteiligen und engagieren sie sich für verschiedene soziale Projekte und organisieren eigenständig Azubifahrten, Weiterbildungen und Gesundheitstage.

Folgendes könnte dich auch interessieren


OTLG meets Bundeskanzlerin

Das war eine besondere Begegnung für 18 Auszubildende von Volkswagen-Tochtergesellschaften OTLG: Auf Einladung des Internationalen Auschwitz-Komitees haben die jungen Kollegen an der Neueröffnung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand in Berlin teilgenommen und dabei Bundeskanzlerin Angela Merkel getroffen.

Unser Start in die Ausbildung im VZ Nord

Hallo wir sind Pia (19) und Marius (26) und haben am 01. August 2013 unsere Ausbildung zur/zum Kauffrau bzw. Kaufmann im Groß- und Außenhandel bei der OTLG im VZ Nord begonnen.

"Kreis der jungen Wilden"

Startschuss für unseren Talentkreis - den "Kreis der jungen Wilden" - für die Besten unserer Azubis & dualen Studenten. 

Nach oben