Die Abteilungen Infrastruktur und Anwendung haben sich vorgestellt und uns Einblicke in ihre Arbeit gewährt. Die Infrastruktur ist zum Beispiel für die Rechenzentren verantwortlich. Nach einem Workshop über agile Methoden hatten wir noch ein Gespräch mit einem Informatik-Studenten aus dem fünften Semester, der uns noch einige Antworten, aber auch Erfahrungen mitgeben konnte.

Am Mittwoch waren wir in der Unternehmenszentrale in Berlin-Mitte. Dort haben wir den Kundenservice kennengelernt und durften praktische Aufgaben bearbeiten. Unter anderem haben wir in die Prozessmodellierung reingeschnuppert und durften unseren eigenen Prozess erstellen. Das ist wichtig, um Arbeitsschritte darzustellen und effizienter gestalten zu können. Es war der spaßigste Teil für uns, weil man direkt eingebunden wurde. Auch hier ist uns aufgefallen, dass alle Mitarbeiter super nett zu uns waren und wir gut aufgenommen wurden.

Am Donnerstag trafen wir uns mit den BWL-Studierenden in der Fischerstraße, dem Aus- und Weiterbildungszentrum, und konnten uns über unsere Woche austauschen. Außerdem verabschiedeten wir uns von unserem Studiengangsbeauftragten, da es für uns in der nächsten Woche erstmal in die Hochschule für Wirtschaft und Recht geht. Das wird für uns auch sehr spannend, weil es unsere Woche dort sein wird.

Der Freitag war ein kurzer Arbeitstag für uns. Zusammen mit den BWL-Studierenden besuchten wir das neue Rechenzentrum in Jungfernheide. Dort kommt man nicht so einfach rein, weshalb es ein unglaubliches Erlebnis war.

Wir hoffen, wir konnten euch ein paar Einblicke geben.

Die Wirtschaftsinformatiker Fabian, Marcel und Julia

Weitere Informationen findet ihr im Premiumprofil der Berliner Wasserbetriebe.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung im Fitnessbereich gesucht? Duales Studium bei Bodystreet!

Du kommst aus Stuttgart oder Umgebung, begeisterst dich für Sport und Fitness und bist noch auf der Suche nach einer Lehrstelle oder einem dualen Studienplatz für 2020? Du möchtest gerne in einem modernen Unternehmen mit familiärem Arbeitsklima arbeiten? Dann informiere dich im folgenden Beitrag über das duale Studium in Sport- und Fitnessökonomie oder Gesundheitsmanagement bei Bodystreet in Stuttgart!

Die erste Wohnung - Ausbildung oder Studium in einer fremden Stadt

Du hast dir einen Ausbildungsplatz in deinem Traumberuf oder dein Wahlstudium gesichert und nun steht der große Umzug in eine andere Stadt und in die erste eigene Wohnung bevor? Wahrscheinlich ist dieses Thema absolutes Neuland für dich und du stellst dir viele Fragen. Um dir deine wichtigen Entscheidungen zu erleichtern, zeigen wir dir Tipps und Tricks, mit denen du dich problemlos auf die Suche nach einer geeigneten Wohnung begeben kannst und das Leben in der neuen Stadt meisterst.

Schülerpraktikum in der Kita: Lukas berichtet über seine Erfahrungen

Nach wie vor sind Männer, die als Kindergärtner arbeiten, eine Seltenheit. Gerade einmal etwas mehr als 5% der Erzieher sind männlich. Der 15-jährige Lukas hat sich in diesen von Frauen dominierten Beruf gewagt und sein Schülerpraktikum in einer Kindertageseinrichtung absolviert. Im Interview haben wir ihn nach seinen Erfahrungen gefragt.

Nach oben