Die Tablets kommen sowohl im Betrieb als auch beim Lernen zum Einsatz. Sie ermöglichen den Zugriff auf Datenbanken und Regelwerke sowie die Nutzung von digitalen Lernformaten und internen Mitarbeiterplattformen. Zwar sind die Tablets in erster Linie für die Ausbildung gedacht, dürfen aber privat genutzt werden.

Bereits im letzten Jahr hatte die Deutsche Bahn erstmals Tablets an neue Azubis in den klassischen Eisenbahnerberufen Fahrdienstleiter, Lokführer und Kaufmann für Verkehrsservice ausgegeben. Nach sehr guten Erfahrungen in dieser Pilotphase kommen nun die gewerblich-technischen Ausbildungsberufe hinzu, z. B. Elektroniker für Betriebstechnik, Mechatroniker und Gleisbauer. Im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt die DB die Zahl der ausgegebenen Tablets.

Um für junge Leute als Arbeitgeber attraktiv zu sein, bietet der Konzern seinen Azubis nach erfolgreicher Abschlussprüfung auch eine unbefristete Übernahme an. Und während der Ausbildung gewährt die DB außerdem bis zu 350 Euro Mietkostenzuschuss, wenn das tägliche Pendeln zwischen bisherigem Wohnort und Ausbildungsort mit öffentlichen Verkehrsmitteln mehr als 150 Minuten dauern würde (Hin- und Rückfahrt).

Bewerbungen für den Ausbildungsstart im Herbst sind noch möglich, alle Stellen auf www.deutschebahn.com/ausbildung und natürlich hier im Ausbildungsportal.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Karrieremöglichkeiten bei der Deutschen Bahn

Einen Blick hinter die Kulissen werfen und Unternehmen und Mitarbeiter näher kennenlernen – all das ist im Rahmen einer Veranstaltungsreihe bei der Deutsche Bahn möglich. Du bekommst Informationen aus erster Hand zu der Arbeit bei der Deutschen Bahn - so kannst du heraus finden, welcher Ausbildungsberuf zu dir passt. Eine tolle Gelegenheit, die du dir nicht entgehen lassen solltest!

Backstage bei der Deutschen Bahn

Eine Ausbildung bei der Deutschen Bahn ist “Kein Job wie jeder andere!“ Die Bahn ist einer der vielfältigsten Arbeitgeber Deutschlands. Jährlich werden deutschlandweit mehr als 3.000 begeisterte Auszubildende für die mehr als 170 Standorte gesucht. Beim Tag der offenen Tür könnt ihr hinter die Kulissen schauen und euch über die zahlreichen Ausbildungsmöglichkeiten bei der Deutschen Bahn informieren.

Werde GOLDBECKer/in – dein Karriereeinstieg in der Baubranche

Bei der GOLDBECK GmbH hast du zahlreiche Möglichkeiten, deine Karriere zu starten. Ob zunächst mit einem Praktikum oder einer Ausbildung bzw. einem dualen Studium – bei GOLDBECK stehen dir viele Wege offen. Das Unternehmen aus der Baubranche ist auch im europäischen Ausland tätig, sodass du später auch internationale Erfahrungen sammeln kannst.

Nach oben