Voraussetzungen

Grundlegende Voraussetzung für dich zur Aufnahme des Bachelorstudiums Agrarwirtschaft ist eine Hochschulzugangsberechtigung wie die Fachhochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder die allgemeine Hochschulreife. Darüber hinaus solltest du dich für landwirtschaftliche Prozesse und ihre Bedingungen interessieren.

Ablauf und Inhalte des Studiums

Dir begegnen im Studium viele naturwissenschaftliche Fächer, in denen dir die chemischen und physikalischen Eigenschaften von Rohstoffen erklärt werden. Darüber hinaus erhältst du in sozialwissenschaftlichen Veranstaltungen Einblick in gesellschaftliche Aspekte, die die Ernährung von Mensch und Tier betreffen. Du lernst den Prozess der Weiterverarbeitung landwirtschaftlicher Erzeugnisse zu verschiedenen Endprodukten kennen und beschäftigst dich außerdem mit Teilgebieten wie dem Obst- und Weinbau sowie der Land- und Agrartechnik. Je nach Hochschule ist das-Studium der Agrarwirtschaft anders strukturiert. In den meisten Fällen aber gliedert sich der Studienverlauf wie folgt:
  • Mathematik und Statistik
  • Ökologie
  • Bodenkunde
  • Physik
  • Landtechnik
  • Chemie
  • Pflanzenbau und Pflanzenernährung
  • Agrarpolitik
  • Düngung
  • Ökologischer Landbau
  • Futterbau
  • Futtermittelkunde
  • Aufzucht, Haltung und Fütterung von Tieren
  • Biotechnik
  • Buchführung
  • Landwirtschaftliche Betriebslehre
  • Volkswirtschaftslehre
Perspektiven
Als Absolvent ergeben sich für dich vielfältige berufliche Perspektiven. Das genaue Tätigkeitsfeld hängt vom Schwerpunkt ab, den du während des Studiums gewählt hast. Du kannst u.a. bei Verbänden im Pflanzenbau- und Tierzuchtbereich, in Versuchs- und Forschungsanstalten sowie im Tier- und Naturschutz eine Tätigkeit aufnehmen. Neben einem Einsatz im Inland steht dir als Absolvent der Agrarwirtschaft auch der Weg ins Ausland offen, sofern du über ausreichende Sprachkenntnisse verfügst. Denkbar ist in diesem Zusammenhang auch ein Einsatz im Rahmen der Entwicklungsarbeit.

Weiterführende Informationen zu Studienmöglichkeiten im Bereich Agrarwirtschaft findest du bei AUBI-plus. 

Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung im Baugewerbe: Das musst du wissen

Du hast bald deinen Schulabschluss in der Tasche? Du bist handwerklich veranlagt und der Bau von Gebäuden, Straßen, Brücken und Co. hat dich seit jeher fasziniert? Dann solltest du dir unbedingt anschauen, welche Möglichkeiten du im Baugewerbe hast. Die wichtigsten Fakten rund um die Ausbildung auf dem Bau haben wir für dich zusammengetragen.

Triales Studium – Alle Informationen

Duale Ausbildung, duales Studium, Studium … - Das hast du bestimmt alles schon einmal gehört. Doch was hat es mit dem trialen Studium auf sich? Absolviert man drei Ausbildungen gleichzeitig oder neben dem dualen Studium noch ein zusätzliches Praktikum? Wir verraten dir, was es mit der neuen Form auf sich hat!

Die Zeit der Gegensätze - Lebensretter Ehrenamt

Die Weihnachtszeit gilt bekanntlich als Zeit der Besinnlichkeit. Das Jahr neigt sich dem Ende zu, alte Freunde kommen heim, treffen sich nach Monaten wieder und Familien finden kurz vor den bevorstehenden Feiertagen zusammen. Für viele von uns ist es fast schon selbstverständlich, an Weihnachten beschenkt und tagelang von besonders leckerem Essen verwöhnt zu werden.

Nach oben