Über die MM Gruppe

Die Mayr-Melnhof Gruppe (MM Gruppe) zählt zu den größten Herstellern von Kartons und Faltschachteln weltweit. Zu der Unternehmensgruppe gehören die beiden Bereiche MM Karton und und MM Packaging. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen rund 10.000 Mitarbeiter in 18 verschiedenen Ländern. MM Karton ist auf Recycling- und Frischfaserkarton spezialisiert und hat in Europa sieben Standorte, genauer gesagt in Deutschland, Niederlande, Österreich und Slowenien. MM Packaging stellt Faltschachteln her und umfasst 38 Werke in Chile, Deutschland, Frankreich, England, Iran, Jordanien, Österreich, Polen, Rumänien, Russland, Spanien, Tunesien, Türkei, Ukraine und Vietnam. Verantwortung, Leistung und Leidenschaft sind die Werte, nach denen das Unternehmen und jeder einzelne Mitarbeiter lebt. 

Lehre bei Mayr-Melnhof

Bei Mayr-Melnhof kannst du deine Lehre in ganz verschiedenen Berufen absolvieren. Nachfolgend haben wir eine kleine Auswahl an Lehrberufen, in denen das Unternehmen ausbildet, für dich aufgeführt. Je nachdem, für welchen Beruf du dich entscheidest, dauert deine Lehre zwischen 3 und 3,5 Jahren. 

Büroberufe

Du interessierst dich für kaufmännische Berufe? Wie wäre es dann mit einer Lehre zum Industriekaufmann oder Kaufmann für Büromanagement? Bei MM arbeitest du im Büro und bist für administrative Aufgaben sowie den Schriftverkehr zuständig. Kaufleute für Büromanagement übernehmen weiterhin die Beschaffung von Büromaterial und planen Meetings. Als Industriekaufmann kümmerst du dich zusätzlich um den Wareneinkauf und stehst in engem Kontakt mit den Kunden.

Gestaltungsberufe

Wenn du den Beruf des Mediengestalters Digital und Print erlernst, bearbeitest und erstellst zu hauptsächlich Text-, Bild- und Grafikdateien. Es ist besonders wichtig, dass du dabei die Qualitätsvorgaben des Kunden einhältst und alle Kundenwünsche erfüllst. Für die Umsetzung ist deine Kreativität und Sorgfalt gefragt.

Technische Berufe

Auch Elektroniker mit verschiedenen Fachrichtungen kannst du bei Mayr-Melnhof werden. Elektroniker suchen Fehler oder Störungen in Maschinen und reparieren diese. Die Lehre dauert jeweils dreieinhalb Jahre. Als Elektroniker für Betriebstechnik bist du für Schutzmaßnahmen und die Vermeidung von Unfällen zuständig. Auch neue Anlagen oder Maschinen nimmst du in Betrieb – du bist also für den reibungslosen Ablauf der Produktion verantwortlich. Elektroniker für Automatisierungstechnik kümmern sich um die Automatisierung von Anlagen und Prozessen. Dabei misst du verschiedene Größen (z. B. Drehzahl oder Druck) und erweiterst oder optimierst den Herstellungsprozess entsprechend.

Papiertechnologen bzw. Papiertechniker stellen Papier und Karton her. Du kennst und steuerst den Produktionsablauf vom Rohstoff bis zum fertigen Papier. Dabei kontrollierst du die Maschinen und ziehst regelmäßig Proben, damit die Produkte auch in der gewünschten Qualität entstehen. Als Packmitteltechnologe entwickelst du Verpackungen wie Faltschachteln oder Kartons. Dabei setzt du unterschiedliche Maschinen ein, um den Karton auszustanzen, zu falten und zu kleben. 

Duales Studium

Du möchtest Lehre und Studium kombinieren? Kein Problem, Mayr-Melnhof bietet auch zwei duale Studiengänge an. Dabei wechselst du alle drei Monate zwischen der Praxis im Werk und der Theorie an der Hochschule. Im dualen Studiengang zum Bachelor of Engineering Papiertechnik lernst du den Produktionsprozess von der Materialbeschaffung bis zur Qualitätsprüfung kennen. Auch Bachelor of Engineering Maschinenbau kannst du werden. In diesem Beruf entwickelst und konstruierst du Maschinen oder Anlagen. Auch für die Wartung und Instandhaltung der Maschinen bist du verantwortlich.

Das solltest du mitbringen

Um deine Lehre oder duales Studium bei Mayr-Melnhof zu beginnen, solltest du auf jeden Fall Begeisterung für deine zukünftigen Aufgaben zeigen. Weiterhin sind Kenntnisse in Fremdsprachen sowie Mobilität für das moderne und internationale Unternehmen wichtig. Dafür darfst du eigenverantwortlich arbeiten und deine Tätigkeit wird jederzeit wertgeschätzt. Zusätzlich hast du auch noch ganz individuelle Möglichkeiten, dich während und auch nach der Lehre weiterzubilden.

Interessiert? Dann nichts wie los – bewirb dich am besten jetzt für das Lehrjahr 2018!

Quellen:

  1. Mayr-Melnhof Karton AG Portrait (abgerufen am 07.9.2017)

Folgendes könnte dich auch interessieren


Konflikte am Arbeitsplatz – das Verhalten gegenüber Vorgesetzten

Wie auch im Privatleben können in einem Ausbildungsbetrieb Konflikte zwischen Arbeitskollegen entstehen. Beispielsweise kann es passieren, dass sich Meinungsverschiedenheiten zwischen dir und deinem Ausbilder zu einer großen Diskussion entwickeln und ihr euch gewaltig streitet. Solche Ereignisse wirken sich natürlich negativ auf die Konzentration, besonders aber auf die Motivation eines Azubis aus. Du befindest dich aktuell in einer solchen Situation und bist verzweifelt, da du nicht weißt, was du dagegen tun kannst? Unsere Tipps verraten dir, wie du Konfliktsituationen in Zukunft aus dem Weg gehen oder einen bereits bestehenden Streit klären kannst.

Trainee-Programme: Was ist ein Trainee?

Wenn du aktuell studierst, dich vielleicht sogar in der Endphase deines Studiums befindest und dich bereits nach möglichen Jobs für Absolventen umgeschaut hast, wirst du sicherlich schon über den Begriff Trainee-Programm gestolpert sein. Wir erklären dir, was ein Trainee ist, wie die Programme aufgebaut sind und wie dein Trainee-Gehalt aussieht.

Dual studieren an der iba | Internationale Berufsakademie

Das duale Studium wird in Deutschland immer beliebter, denn die Verbindung aus Theoriephasen in der Vorlesung und praktischen Phasen im Praxisbetrieb bereitet optimal auf das zukünftige Arbeitsleben als Fach- und Führungskraft vor. Die iba | Internationale Berufsakademie hat sich auf duale Studiengänge spezialisiert und bietet ein besonderes duales Studienkonzept an.

Nach oben