Der Betrieb
Seit der Gründung 1947 am Stammsitz in Diepholz hat sich das Unternehmen dynamisch entwickelt. Mit Hilfe seiner engagierten und motivierten Mitarbeiter hat es Reifen Günther geschafft, seine Position am Markt auszubauen und so ein bekanntes Unternehmen im Reifenvertrieb zu werden. Insgesamt bietet Reifen Günther 24 Servicestationen im Nordwesten Deutschlands, in denen Reifen für sämtliche Einsatzzwecke angeboten werden, wie z.B. LKW-, Bus-, Industrie- und Landwirtschaftsreifen.

Die Ausbildung
Klar, dass engagierte Mitarbeiter nicht irgendwo herkommen. Reifen Günther setzt auf die Aus- und Weiterbildung, bildet seine Azubis für die Übernahme ins Angestelltenverhältnis aus und wirkt so dem Fachkräftemangel im Unternehmen entgegen.

Wenn du bei Reifen Günther deine Karriere starten willst, ist eine Ausbildung genau die richtige Wahl. Im gewerblichen Bereich bietet das Unternehmen Ausbildungsplätze als Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik in den Schwerpunkten Vulkanisationstechnik, wo du dich unter anderem um die Runderneuerung von LKW-Reifen kümmerst, sowie Reifentechnik, wo es um Reifenmontage, Achsvermessungen und Reifenreparaturen geht. Um diese Ausbildung beginnen zu können, benötigst du mindestens einen Hauptschulabschluss.

Auch im kaufmännischen Bereich bietet Reifen Günther Ausbildungsplätze an. Du kannst entweder Kaufmann im Groß- und Außenhandel werden und dich im Unternehmen um die Kundenberatung, Angebotserstellung etc. kümmern, oder aber eine Ausbildung zum Fachlageristen oder zur Fachkraft für Lagerlogistik machen. Dort bist du für die Kommissionierung von Bestellungen für alle 24 Servicestationen zuständig. 

Für den Ausbildungsstart als Kaufmann im Groß- und Außenhandel wird ein Realschulabschluss vorausgesetzt, als Lagerist benötigst du einen Hauptschulabschluss.

Du interessierst dich für eine der Ausbildungen? Dann findest du weitere Informationen zu den Ausbildungsangeboten und dem Unternehmen im Profil von Reifen Günther.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung trotz schlechter Noten

Ausbildung trotz schlechter Noten

Du möchtest trotz schlechter Schulnoten eine Ausbildung starten? Kein Problem! Sicherlich stellen sich dir noch einige Fragen: Habe ich überhaupt eine Chance auf einen Ausbildungsplatz? Welche Ausbildungsberufe sind für mich geeignet? Wie formuliere ich am besten meine Bewerbung? Wir haben dir Tipps und Tricks rund um das Thema „Ausbildung trotz schlechter Noten“ zusammengestellt.

Mobbing in der Ausbildung - Das kannst du tun

Mobbing in der Ausbildung - Das kannst du tun

Mit Bauchschmerzen zur Arbeit gehen, Angst vor dem nächsten Tag der Ausbildung haben, nur noch an die Kündigung denken - all das sind typische Folgen von Mobbing in der Ausbildung. Du wirst auch gemobbt oder fühlst dich bei deinem Unternehmen in die Opferrolle gedrängt? Wir geben dir Tipps, wie du als betroffener Azubi mit dem Thema Mobbing umgehen solltest und was du tun kannst, um dich aus der Situation zu befreien.

Dein Karrierestart: Ausbildung und duales Studium bei Sto

Dein Karrierestart: Ausbildung und duales Studium bei Sto

Lernen und Arbeiten in einem traditionsreichen, zukunftsweisenden und nachhaltigen Unternehmen – dieses Bewusstsein passt genau zu deinen beruflichen Zielen? Mit einer Ausbildung oder einem dualen Studium bei der Sto SE & Co. KGaA kannst du deine Wunschvorstellung in die Tat umsetzen und deine ersten beruflichen Schritte wagen.