Lennart Willke ist einer der Wirtschaftsinformatik-Studenten und findet es super, dass er seinen Beruf den Interessenten direkt vorstellen kann. „An meinem Studium mag ich besonders die Möglichkeit, dass man seine Interessen sowohl in betriebswirtschaftlichen als auch in technischen Bereichen verfolgen kann. Es hat mir sehr viel Spaß bereitet, den motivierten Schülerinnen und Schülern diese Möglichkeiten vorzustellen und somit die positiven Aspekte meines technischen Berufes aufzuzeigen.“

Einer seiner Zuhörer war Kilian – ihn haben besonders die Praxistipps der Studierenden überzeugt. „Es war für mich eine besondere Erfahrung, einzelne Vorträge und reale Erfahrungen von echten Studenten zu hören. Dadurch konnte man einige Tipps mit auf den Weg nehmen. Auch die Werksführung hat mir sehr gut gefallen. Es ist erstaunlich, wie groß ein Unternehmen wie WAGO ist und wie viele Maschinen es benötigt.“
Und auch die 17-jährige Sophia wurde von WAGO begeistert. „Ein großer Pluspunkt war für mich das Bewerbungstraining. Ich habe von den Azubis und Studierenden viele Tipps und Tricks zum richtigen Verhalten und zum Kleidungsstil bekommen. Diese werde ich ganz sicher in meinen zukünftigen Bewerbungsgesprächen anwenden.“

„Auch dieses Jahr durften wir über 300 Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Familien begrüßen. Es freut uns sehr, dass die jungen Leute unser Angebot so zahlreich annehmen und die Chance nutzen, die verschiedensten Berufe kennenzulernen – denn auch dieses Mal, war es unser Ziel, junge Leute bei der Berufsorientierung zu unterstützen“, erklärt Thomas Heimann, Ausbildungsleiter International.


Folgendes könnte dich auch interessieren


Einladung zum Vorstellungsgespräch? Wie du im Videocall punkten kannst

Einladung zum Vorstellungsgespräch? Wie du im Videocall punkten kannst

Du hast dich auf einen Ausbildungsplatz beworben und bist nun zu einem Bewerbungsgespräch per Videocall eingeladen worden? Das ist super, denn darauf kannst du dich genauso gut vorbereiten wie auf ein normales Vorstellungsgespräch vor Ort. Erfahre in diesem Beitrag, was du beachten musst, um einen besonders guten Eindruck beim Personaler zu hinterlassen.

Ausbildungsplatzsuche leicht gemacht – Vorteile einer Registrierung

Ausbildungsplatzsuche leicht gemacht – Vorteile einer Registrierung

Du kennst es bestimmt: Auf vielen Internetseiten ploppt regelmäßig ein kleines Fenster auf und fordert dich auf, dich zu registrieren. Doch was bringt dir das Ganze? Welche Vorteile hast du dadurch? Auch in unserem Ausbildungsportal kannst du dich kostenfrei registrieren und dir so die Ausbildungsplatzsuche und den Bewerbungsprozess um einiges erleichtern. Welche Vorteile du durch eine Registrierung bei AUBI-plus genau hast, stellen wir dir in diesem Artikel vor.

Wie werde ich eigentlich Virologe?

Wie werde ich eigentlich Virologe?

Kaum ein Beruf ist aktuell häufiger in den Medien präsent als der Virologe. Eine Berufsgruppe, die niemand so richtig auf dem Schirm hatte, informiert uns seit über einem Jahr fast täglich über aktuelle Entwicklungen rund um die weltweite Corona-Pandemie. Hier erfahrt ihr mehr über die Personen, die sich beruflich sonst eher im Hintergrund aufhalten.