Aus dem Portal wuewowas.de vom 08.02.2006

„School goes Profession!“ Unter diesem Motto haben die Partner, der Kommunikationsdienstleister Avaya-Tenovis, der Veranstalter für Ausbildungs- und Studienmessen EINSTIEG und das Ausbildungsportal AUBI-plus, gemeinsam einen Wettbewerb ins Leben gerufen. Gesucht wird die informativste Schul-Homepage. Bis zum Stichtag am 28. Februar 2006 können Schulen sich unter www.avaya.de/ausbildung anmelden und mit ihrem Internetportal am Wettbewerb teilnehmen. Die zielgruppengerechte Darstellung der Themen Ausbildung und Studium steht ganz vorne bei den Bewertungskriterien. „Mit unserem Wettbewerb treten wir direkt an die Schüler heran. Wir möchten sie anregen, sich rechtzeitig vor dem Schulabschluss intensiv mit ihren späteren beruflichen Perspektiven auseinander zu setzen“, kommentiert Peter Gärtner, verantwortlich für das Personalmarketing bei Avaya-Tenovis und Initiator des Wettbewerbs. Mitmachen kann jede weiterführende Schule in Deutschland. Dem Erstplatzierten winken 1.500 EUR. Für den zweiten und dritten Platz gibt es 1.000 beziehungsweise 500 EUR. Die Plätze 4 – 10 erhalten je eine Schul-Lizenz der AUBI-plus CD-ROM „Berufsstart“. Der Sieger des Wettbewerbs wird von einer Fachjury ermittelt und im Rahmen der EINSTIEG Abi Messe Mitte März in Köln bekannt gegeben. Die Jury legt großen Wert auf die web- und zielgruppengerechte Aufbereitung des Inhalts der Seiten sowie auf dessen Aktualität. „Besonders wichtig sind Informationen rund um Ausbildung, Studium und Beruf sowie eine übersichtliche und strukturierte Darstellung der Internetseiten. Viele Schul-Homepages sind mit Inhalten angereichert, die durchaus sinnvoll aber schwer zu finden sind.“, weiß Simon Blanke-Bohne vom Ausbildungsportal www.aubi-plus.de, welches Schulen auch kostenfrei Online-Inhalte für die Berufsorientierung zur Verfügung stellt. http://aubi-plus.de/presse/echos/2006/wuewowas

wuewowas Homepage

Folgendes könnte Sie auch interessieren


AUBI-plus als Testsieger ausgezeichnet

AUBI-plus als Testsieger ausgezeichnet

Hüllhorst, 23. September 2019 – Wo ist der Kunde König? Wo wird man fachlich kompetent beraten? Wie gut erreicht man einen Ansprechpartner? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert jetzt eine große Kundenbefragung von Testbild und Statista. Als Service-Sieger in der Branche „Online-Jobportale“ wurde AUBI-plus mit dem gleichnamigen Ausbildungsportal ausgezeichnet.

Duale Ausbildung: Was junge Menschen wollen

Duale Ausbildung: Was junge Menschen wollen

Hüllhorst/Solingen, 9. September 2020 – u-form Testsysteme hat die aktuelle Studie „Azubi-Recruiting Trends 2020“ veröffentlicht. Untersucht wurden verschiedene Aspekte des Azubi-Recruitings und der betrieblichen Ausbildung. Die Studienergebnisse zeigen u. a., dass es beim Ausbildungsmarketing noch Luft nach oben gibt. AUBI-plus ist wiederholt Studienpartner. Zusammen mit u-form präsentiert der Ausbildungsoptimierer jetzt ausgewählte Studienergebnisse in einem Webinar und gibt Empfehlungen, wie Unternehmen ihre Ausbildungsarbeit qualitativ weiterentwickeln können.

Duale Ausbildung: Betriebe tun zu wenig für ihr Ausbildungspersonal

Duale Ausbildung: Betriebe tun zu wenig für ihr Ausbildungspersonal

Hüllhorst, 27. August 2020 – Auch die besten Ausbildungsbetriebe haben Verbesserungsbedarf. So wünschen sich viele ausbildende Fachkräfte mehr Unterstützung bei der Azubi-Betreuung. Das ist ein Ergebnis der aktuellen Studie „Qualitätsreport Ausbildung 2020“ von AUBI-plus. Grundlage des Reports sind Auswertungen von Befragungen für das Ausbildungssiegel „Best Place to Learn“. Berücksichtigt wurden die Bewertungen von 5.621 Auszubildenden und 4.060 Ausbildern aus 91 Unternehmen.