ruf ist einer der erfolgreichsten Reisveranstalter für Jugendliche und junge Erwachsene in Europa. Rund 80.000 Kunden zwischen 11 und 25 Jahren genießen jährlich ihren Sommer- und/oder Winterurlaub, inklusive Erlebnis-, Sport- und Kulturaktivitäten. Auch Sprachreisen, Fern- und Rundreisen sowie Reisen in die schönsten Metropolen bietet der Reisveranstalter an. Egal, ob ihr euch für Partyhochburgen wie Lloret de Mar oder für „ruhigere“ Ziele wie Rimini oder Sardinien entscheidet – ihr werdet stets in Camps und Hotels untergebracht, die von ruf geprüft und ausgewählt wurden. Jedes Jahr kümmern sich 2000 Reiseleiter um die Gäste, 1000 Neue werden jährlich qualifiziert.

Dein Weg ins ruf Team?! Da du später Verantwortung für die meist minderjährigen Reisenden hast, musst du – nach deiner erfolgreichen Onlinebewerbung -  an einem mehrtägigen Grundlagenseminar teilnehmen. Die Teilnahme ist für alle Tätigkeitsfelder Pflicht, damit der hohe Qualitätsstandard (unter anderem TÜV zertifiziert) der Reisen gewahrt wird. Je nach Aufgabenbereich werden dir rechtliche Grundlagen (Jugendschutz), organisatorische Abläufe und Verhaltensregeln vermittelt.

Bereits im Seminar stellst du deine Belastbarkeit unter Beweis. „Es werden Grundlagen zum Thema Jugendschutz und  Betreuung vermittelt, aber auch Soft Skills wie Kreativität, Teamfähigkeit und „richtiges Handeln“ unter Zeitdruck getestet. Lange Tage und kurze Nächte  gehören zum Alltag dazu“, so Inga Hörttrich von ruf reisen. „ Ihr werdet im Seminar viel lernen, aber auch jede Menge Spaß haben.“  Großes Engagement, Verantwortungsbewusstsein und ein gesundes Maß an Autorität sind zusätzliche Eigenschaften, die jeder Bewerber mitbringen sollte. Bewerber müssen freundlich sein, aber den Gästen auch die Grenzen aufzeigen. Gegen ein lockeres und jugendliches Auftreten und Aussehen spricht trotzdem nichts.
Mit einem Einsatz bei ruf reisen kannst du die besten Voraussetzungen für deine berufliche Zukunft schaffen. Neben der Verbesserung einiger „Soft Skills“, wie zum Beispiel dem Auftreten vor der Gruppe, macht sich dein Engagement im Lebenslauf gut, insbesondere wenn du im Tourismusbereich arbeiten möchtest. ruf bietet dir zusätzliche Fortbildungsmöglichkeiten. Über die FHM Bielefeld oder die IHK kannst du beispielsweise eine Zertifizierung zum Reiseleiter nach deinem ersten Sommereinsatz machen.

Bevor es nun wirklich losgeht, lernst du am eintägigen „Destitag“ in Bielefeld deine Kollegen kennen. Jedes Reiseziel hat seine Besonderheiten, die du an diesem Tag kennenlernst. Verschiedene Workshops bereiten dich professionell auf deinen Einsatz vor. Den neuen ruf Clubtanz lernst du an diesem Tag natürlich auch.
Mehr Informationen zu den Voraussetzungen und eine Übersicht über die „Jobs in der Welt und in der Zentrale“ bei ruf, findest du im ruf-Profil bei AUBI-plus und unter www.ruf.de/jobs/.

(Autorin: Birte Sellmann)

Folgendes könnte dich auch interessieren


Dein Job in der Sonne!

Liegen deine Stärken in der Animation, der Organisation, in der Küche oder im handwerklichen Bereich? Unser Partner ruf Reisen sucht motivierte, verantwortungsvolle und zuverlässige Menschen ab 18 und 20 Jahren, die Spaß am Miteinander mit jungen Leuten haben. Verfeinere deine Soft Skills, lerne mehr über Gruppendynamik und Konfliktbewältigung und sichere dir einen praktischen Einstieg in die Tourismusbranche.

Ausbildung bei ruf reisen: ein Erfahrungsbericht

Als Auszubildender bei ruf reisen bekommt man viel geboten. Nicht nur die Möglichkeit, die allgemeinen Bereiche eines Tourismuskaufmanns zu erlernen – wie z.B. der Verkauf oder die kaufmännische Verwaltung - sondern auch viele spezifische Bereiche, wie das Produktmanagement oder das Personalreferat. Der Auszubildende Thies gibt euch heute einen kleinen Einblick in seine Ausbildung bei ruf.

Ab auf die Piste: Berufe im Wintersport

Die Sonne geht langsam auf, klare Luft strömt dir entgegen und du willst nur noch eins: Ab auf die Piste und den Rausch der Geschwindigkeit spüren. Deinen spannenden Tag lässt du beim Après-Ski ausklingen. So erleben tausende Touristen jedes Jahr ihren Winterurlaub. Immer mit dabei: Menschen, die deinen Urlaub zum Highlight machen. Wenn du auch Lust hast, in der weißen Winterpracht zu arbeiten, solltest du jetzt gut aufpassen. Wir stellen dir typische Berufe der Wintersaison vor. Damit du in diesem Jahr nochmal günstig als Tourist dabei sein kannst, präsentieren wir dir an dieser Stelle außerdem noch die Winterangebote von ruf Reisen.

Nach oben