Diese 4 Rätsel führten zu 4 Zahlen, welche anschließend in der richtigen Reihenfolge dazu dienten, einen Tresor zu „knacken“.

In dem Tresor befanden sich Rätsel, welche von jedem Teilnehmer einzeln gelöst werden mussten, und die 2 schnellsten haben dann eine Wildcard für ein Vorstellungsgespräch bei uns gewonnen. Dadurch hatten sie die Möglichkeit das „normale“ Bewerbungsverfahren zu umgehen.

Zum Abschluss der Veranstaltung haben wir alle gemeinsam Pizza gegessen und so den sehr gelungenen Abend in großer Runde gemeinsam ausklingen lassen.

Alles in allem können wir sagen, dass es ein sehr gelungener Abend war, dessen lange und intensive Vorbereitung sich am Ende ausgezahlt hat.

Bei Fragen könnt Ihr Euch gerne bei uns melden.

Thorben und Cia


Quellen:

  1. Cia Vogt Rückblick Bewerber - Abend 2018 (abgerufen am 13.2.2019)

Folgendes könnte dich auch interessieren


Die erste Wohnung - Ausbildung oder Studium in einer fremden Stadt

Du hast dir einen Ausbildungsplatz in deinem Traumberuf oder dein Wahlstudium gesichert und nun steht der große Umzug in eine andere Stadt und in die erste eigene Wohnung bevor? Wahrscheinlich ist dieses Thema absolutes Neuland für dich und du stellst dir viele Fragen. Um dir deine wichtigen Entscheidungen zu erleichtern, zeigen wir dir Tipps und Tricks, mit denen du dich problemlos auf die Suche nach einer geeigneten Wohnung begeben kannst und das Leben in der neuen Stadt meisterst.

Rosenmontag – Welche Berufe machen den Umzug überhaupt möglich?

Der Kölner Karneval feiert am Rosenmontag seinen Höhepunkt und die Planungen beginnen teilweise ein Jahr im Voraus. Schließlich muss alles reibungslos ablaufen und vor allem schön aussehen, oder? Der Rosenmontagszug in der Kölner Innenstadt wird spektakulär gefeiert! Doch was genau muss geplant werden? Welche Aufgaben müssen übernommen werden? Wir stellen dir Berufe vor, die an dem Fest der Jecken und Karnevalisten eine besonders große Rolle spielen.

Schülerpraktikum in der Kita: Lukas berichtet über seine Erfahrungen

Nach wie vor sind Männer, die als Kindergärtner arbeiten, eine Seltenheit. Gerade einmal etwas mehr als 5% der Erzieher sind männlich. Der 15-jährige Lukas hat sich in diesen von Frauen dominierten Beruf gewagt und sein Schülerpraktikum in einer Kindertageseinrichtung absolviert. Im Interview haben wir ihn nach seinen Erfahrungen gefragt.

Nach oben