Ludwig Fresenius Schulen Montag, 6. März 2017 1 Minute Lesezeit

PTAs reisen nach Amsterdam

Für die angehenden Pharmazeutisch-technischen Assistenten aus Oldenburg ging es in die Niederlande. Auf der Klassenfahrt nach Amsterdam konnten sich die Schüler der beiden PTA Klassen untereinander besser kennenlernen und gemeinsam die Stadt erkunden. Weiterhin konnten sie ein bisschen vom stressigen Alltag abschalten.

Klassenfahrt nach Amsterdam
Klassenfahrt nach Amsterdam© Ludwig Fresenius Schulen GmbH

„Van harte welkom“ in Amsterdam – hieß es für die angehenden PTA der Ludwig-Fresenius-Schulen. Sie unternahmen eine Klassenfahrt zu unseren niederländischen Nachbarn und besuchten die Stadt der Grachten, Fahrräder und Tulpen. Anne-Frank-Haus, Albert-Cuip-Markt und natürlich Grachtenfahrt – das Programm war gut gefüllt, ließ aber trotzdem genügend Freizeit, um die Stadt auch auf eigene Faust zu erkunden. Das nutzen die Schüler und Schülerinnen der PTA-Klassen auch rege und lernten sich untereinander besser kennen.

Die angehenden PTAs hatten eine lustige und entspannte Zeit in Amsterdam und konnte dort vor dem Examen im Sommer noch einmal tief Luft holen.