Über die EMS:

Das Studium an der European Management School verschafft dir beste Grundlagen für deine spätere Karriere.

In kleinen Lerngruppen werden deine Kommilitonen und du individuell betreut. Ein weiterer Pluspunkt sind die auf der ganzen Welt verteilten Partnerhochschulen. Durch Auslandssemester oder -praktika kannst du so schon während des Studiums internationale Arbeitserfahrungen sammeln und interkulturelle Kompetenzen erwerben. Zusätzliche Kenntnisse kannst du dir auch in diversen Projekten sowie bei Betriebsführungen aneignen. Auch nach dem Ende deines Studiums bekommst du Unterstützung. So kannst du dich auf den Karriereeinstieg mit Workshops vorbereiten; es gibt beispielsweise Karrieretipps von Managern oder Informationen über den Karriereeinstieg von Personalern. Darüber hinaus profitierst du als Absolvent von dem großen Netzwerk der Hochschule.

Im späteren Beruf ist ein souveränes Auftreten mindestens genauso wichtig wie Fachkenntnisse. Daher wird an der EMS viel Wert auf soziale Fähigkeiten gelegt. In freiwilligen Seminaren kannst du deine Sprachkenntnisse und dein Wissen über fremde Länder sowie Kulturen verbessern. Ganz nebenbei machen sich die Teilnahmezertifikate auch in deinem Lebenslauf sehr gut.

Studiengänge:
Die European Management School bietet folgende Bachelor-Studiengänge an:

Der Master of Arts kann in diesen Studiengängen erreicht werden:

Während des Studiums kannst du verschiedene Schwerpunkte wie Financial Management, Marketing Management oder Strategic Management and Consulting wählen.

Info-Veranstaltungen:

Die EMS richtet regelmäßig Events aus, um Interessenten bestmöglich über das Studium zu informieren. Zu den Veranstaltungen zählen zum Beispiel Beratungstermine, Informationstage, Messetermine oder die Möglichkeit eines Schnupperstudiums. Das nächste Schnupperstudium, die sog. Management Academy, findet vom 11. bis 13. Oktober 2017 statt.

Stipendium:

Jedes Semester vergibt die European Management School zwei Teilstipendien. Das bedeutet, dass zwei besonders fleißige junge Menschen nur 50 % der Studiengebühren zahlen müssen. Ein Stipendium richtet sich dabei an junge Menschen mit sehr guten schulischen Leistungen; bei der Vergabe des zweiten Stipendiums wird auf das soziale Engagement der Jugendlichen geachtet.

Für das Stipendium im Wintersemester 2018/19 kannst du dich noch bis zum 1. Mai 2018 bewerben! Also worauf wartest du noch?

Studienbeginn und Bewerbung:

Bachelor- und Master-Studiengänge beginnen jeweils zum Wintersemester. Bewerbungen um einen Studienplatz sind ganzjährig möglich. Bei gleichen Voraussetzungen entscheidet die Reihenfolge des Bewerbungseingangs, ob du einen Platz bekommst. Bewirb dich also am besten gleich jetzt!

Quellen:

  1. European Management School (abgerufen am 18.9.2017)

Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung in der Pflege: Die neue generalistische Pflegeausbildung

Ausbildung in der Pflege: Die neue generalistische Pflegeausbildung

Tag für Tag kümmern sich Kinderkrankenschwestern, Altenpfleger und Krankenpfleger verantwortungsvoll um ihre großen und kleinen Patienten und leisten damit einen großartigen Beitrag für unsere Gesellschaft, was uns allen spätestens seit Corona bewusst geworden ist. Wer einen überaus wichtigen Beruf mit Zukunft sucht, sollte sich auf jeden Fall näher über die Ausbildung in der Pflege informieren. Seit 2020 gibt es nämlich die generalistische Pflegeausbildung, die dich bestens auf die Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege vorbereitet. Erfahre mehr, wie die Ausbildung in der Pflege jetzt aufgebaut ist und welche Vorteile sie dir bietet.

Studium und Ausbildung kombinieren: An der FOM Hochschule

Studium und Ausbildung kombinieren: An der FOM Hochschule

Ausbildung? Praktikum? Trainee-Programm? Volontariat? Oder doch ein Studium? An der FOM Hochschule geht beides: Mit der Kombination von Theorie und Praxis erwirbst du gleichzeitig akademisches Know-how und Praxiserfahrung und qualifizierst dich damit für eine spätere Fach- oder Führungslaufbahn. Mehr über deine dualen Studienmöglichkeiten an der FOM Hochschule stellen wir dir heute vor.

Good News während Corona

Good News während Corona

Corona kam wie eine Welle über uns herein, hat uns und unseren Alltag verändert und die ganze Welt lahmgelegt. Ein Virus, das Ende 2019 zuerst in China entdeckt wurde und sich im Februar 2020 rasant in Europa ausbreitete. Schulschließungen, Veranstaltungsabsagen, Engpässe beim Einkaufen im örtlichen Supermarkt – vor ein paar Wochen noch unvorstellbar. Und ganz plötzlich Realität.