Nichts vergessen?
Packing (+ TO DO!)
Bald geht’s ab in den Urlaub. Wäre da nur nicht dieses lästige Koffer packen. Was nehme ich bloß mit? Ach, und vorher muss ich mich noch impfen lassen, Sonnencreme kaufen, den Arzttermin verschieben und und und. Damit du entspannt in den Urlaub starten kannst, empfehlen wir dir eine App mit individuell erstellbaren Pack- und Aufgabenlisten. Auf Basis verschiedener Situationen (Personen, Urlaubstage, Mann/Frau, Urlaubsort etc.) stellt dir die App eine Packliste zusammen. Beispiellisten geben Anregungen. Zu den Gegenständen aus der Liste sind die Gewichte angegeben. Zusammen mit dem Koffer kannst du so leicht dein Gepäckgewicht schätzen. Packing (+ TO DO!) ist für 0,70 € (iOS und Android) erhältlich. Kostenlos, da werbefinanziert ist „Pack The Bag“ – jedoch nicht mit so vielen Funktionen ausgestattet.


Hier gibt’s was auf die Ohren…
TuneIn Radio
Auf dem Weg in den Urlaub, am Strand oder Freibad – die passende Ferienstimmung kommt erst mit der passenden Musik auf. Natürlich kostenlos und für alle Betriebssysteme erhältlich, könnt ihr 50.000 Radiostationen aus aller Welt mit der App empfangen. Bei dieser Angebotspalette ist bestimmt auch was für dich dabei. Das Tool ist übersichtlich gestaltet, leicht bedienbar und deine Favorits kannst du auf einer Liste speichern.  Nochmal „Sunshine Reggae“ hören? Kein Problem. Programme können beliebig oft zurückgespult und angehört werden.


Foto machen? Und alle Handys fliegen hoch…
Throw Me
Selfie machen mal anders. Mit dieser App kommt der Spaß garantiert nicht zu kurz. Einfach dein Smartphone in die Luft werfen. Mit etwas Übung macht dein Handy dann eine Luftaufnahme von Dir. Das ist schon nötig, da das Display nach oben zeigen muss und das Handy möglichst wenige Drehungen machen sollte. Für optimale Bilder braucht es außerdem viel Licht. 
Kleiner Tipp: Auf einem ebenen und trockenen Untergrund lassen sich die besten Bilder machen. Bitte nicht ins Wasser oder in den Sand damit gehen. Du weißt schon, warum!! Am besten, du machst ein Bild mit deiner Clique. Irgendwer fängt das Handy schon auf. Für Android und iOS erhältlich, kostenlos.

Diesmal keinen Sonnenbrand!
MySun Check
MySun Check (kostenlos, für bekannte Systeme erhältlich) hilft dir, die passende Sonnencreme und den Lichtschutzfaktor (LSF) zu finden. Einfach den Hauttyp (helle, mittlere, dunkle Haut), die Aufenthaltsdauer im Freien und den aktuellen Bewölkungsgrad eingeben und schon wird dein LSF berechnet. Dein aktueller Standort wird automatisch ermittelt, weitere Standorte können gespeichert werden.


Fürs Festival
Tentfinder
Müde und (mehr oder weniger) betrunken will man nach dem letzten Gig einfach nur noch schlafen.  Die größte Herausforderung: Das Zelt finden! Ohnehin und besonders in der Dämmerung sehen die 400 Zelte um dich herum alle gleich aus.
Schluss damit. Auf dem Campingplatz einfach die Koordinaten des Zelts eingeben und im Kartenmaterial  des „Tentfinders“ speichern. Diese sind später wieder abrufbar. Kleiner Bonus: Die integrierte Taschenlampe verhindert lästiges Stolpern über das Nachbarzelt. Und ist auch bei der nächsten Nachtwanderung nützlich. Für schmale 0,90 € für Standardsysteme erhältlich.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung im Baugewerbe: Das musst du wissen

Du hast bald deinen Schulabschluss in der Tasche? Du bist handwerklich veranlagt und der Bau von Gebäuden, Straßen, Brücken und Co. hat dich seit jeher fasziniert? Dann solltest du dir unbedingt anschauen, welche Möglichkeiten du im Baugewerbe hast. Die wichtigsten Fakten rund um die Ausbildung auf dem Bau haben wir für dich zusammengetragen.

Triales Studium – Alle Informationen

Duale Ausbildung, duales Studium, Studium … - Das hast du bestimmt alles schon einmal gehört. Doch was hat es mit dem trialen Studium auf sich? Absolviert man drei Ausbildungen gleichzeitig oder neben dem dualen Studium noch ein zusätzliches Praktikum? Wir verraten dir, was es mit der neuen Form auf sich hat!

Die Zeit der Gegensätze - Lebensretter Ehrenamt

Die Weihnachtszeit gilt bekanntlich als Zeit der Besinnlichkeit. Das Jahr neigt sich dem Ende zu, alte Freunde kommen heim, treffen sich nach Monaten wieder und Familien finden kurz vor den bevorstehenden Feiertagen zusammen. Für viele von uns ist es fast schon selbstverständlich, an Weihnachten beschenkt und tagelang von besonders leckerem Essen verwöhnt zu werden.

Nach oben