AUBI-plus GmbH Mittwoch, 21. Juni 2017 1 Minute Lesezeit

Neues Gütesiegel für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen

Ein halbes Jahr Entwicklung, ausführlicher Pretest, und nun ist es soweit: Das Katholische Klinikum Koblenz·Montabaur lässt sich mit seinem Bildungscampus als erste Klinik in Deutschland nach den Qualitätsanforderungen des Gütesiegels BEST PLACE TO LEARN für Pflegeberufe zertifizieren. Zielgruppe des neuen Gütesiegels sind Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen, die in den Berufen Gesundheits- und Krankenpfleger/-in, Kinderkrankenpfleger/-in, Altenpfleger/-in, Pflegeassistent/-in und Altenpflegehelfer/-in ausbilden.

„Wir sind sehr gespannt, wie die Qualität unserer Ausbildung sowohl in der Pflegeschule als auch in der Praxis von den Beteiligten eingeschätzt wird“, so der Projektleiter der Zertifizierung, Christoph Becker, Schulleiter der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege des Bildungscampus Koblenz.

Wer heute und in Zukunft beim begehrten Pflegenachwuchs punkten möchte, sollte nicht nur für gute Arbeitsbedingungen sorgen, sondern von Anfang an mit einer Top-Ausbildung überzeugen. Das BEST PLACE TO LEARN®-Qualitätsmodell für Pflegeberufe gibt Deutschlands Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und ihren Schulen einen umfassenden Orientierungsrahmen für eine gute Berufsausbildung. Es nimmt sowohl die Rahmenbedingungen und Qualifizierungsprozesse der Ausbildung, aber auch deren Ergebnisse und Wirkungen in den Blick.