Durch die Kooperation von Provadis Hochschule und BGL wird im Studiengang Transport- und Logistikmanagement (Bachelor of Science) ein neues und einzigartiges Lernkonzept umgesetzt. Die Mitarbeiter von heute können so parallel zur Arbeit in ihren Unternehmen bestens auf die Aufgaben von morgen vorbereitet werden. Dabei werden sie mit dem theoretischen Wissen und dem praktischen Handwerkszeug ausgestattet, um in einer global und digital agierenden Wirtschaft erfolgreich zu sein.

Am Puls der Zeit: Studiengang soll konsequent weiterentwickelt werden

Während des Studiums arbeiten die Studierenden regulär in ihren Unternehmen und werden vorwiegend online - in virtuellen Klassenräumen, aber auch in selbstgesteuerten Lerneinheiten - sowie in diversen Präsenzveranstaltungen unterrichtet.

Das zukunftsfähige Lernkonzept von Provadis hat sich bereits über zehn Jahre bewährt. Die Provadis Hochschule setzt eigene praxisorientierte und erfahrene Professoren ein. Auch der BGL als Spitzenverband des deutschen Transport- und Logistikgewerbes stellt Dozenten und sichert damit den Bezug zu aktuellen Themen der Logistik, der Informationslogistik oder der Politik auf Bundes- und Europa-Ebene. Ein geplanter Unternehmensbeirat soll die konsequente Weiterentwicklung des Studiengangs im Sinne der Praxisbedürfnisse vorantreiben und den Dialog mit Vertretern aus der Logistikbranche und der Industrie ermöglichen.

„Zusammen mit den Partnerunternehmen und der Industrie bilden wir die Programmteilnehmer für die aktuellen und zukünftige Herausforderungen der Branche aus“, sagt die Dekanin für Wirtschaftswissenschaften an der Provadis Hochschule, Prof. Dr. Ursula Bicher-Otto. „Die unterrichteten Inhalte sind vielfältig und ermöglichen eine fundierte Rundum-Ausbildung in moderner Logistik“, ergänzt Studiengangleiter Prof. Dr. Peter Holm. „Sie reichen von allgemeiner Betriebs- und Volkswirtschaftslehre oder Statistik über Grundlagen und Rahmenbedingungen der Logistik und der Verkehrsträger, Supply Chain Management (SCM) oder Kostenrechnung in der Logistik bis hin zur Digitalisierung, Industrie 4.0 sowie den aktuellen und geplanten politischen Rahmenbedingungen und Vorhaben in Brüssel und Berlin. Die Themen Innovation und Ethik runden das Lernkonzept ab.“

Der Studiengang ist am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Provadis Hochschule angesiedelt. Ein Teil der Vorlesungen ist in englischer Sprache konzipiert, um so die Studierenden bestens für den internationalen Logistikmarkt zu qualifizieren.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Praktikum in den Sommerferien: Darauf musst du achten

Praktikum in den Sommerferien: Darauf musst du achten

Das ganze Schuljahr freust du dich schon drauf: Sommerferien! Die sechs Wochen sind aber nicht nur eine gute Möglichkeit, um zu entspannen, sondern auch, um in das Berufsleben hineinzuschnuppern. So merkst du schon bevor du dich für einen bestimmten Ausbildungsberuf entscheidest, ob der Arbeitsalltag überhaupt so abläuft, wie du es dir vorstellst. Worauf du während deines Praktikums achten solltest, erfährst du im folgenden Beitrag.

Ausbildungszeugnis: Alles über das Arbeitszeugnis nach der Ausbildung

Ausbildungszeugnis: Alles über das Arbeitszeugnis nach der Ausbildung

Du legst bald die Abschlussprüfung deiner Ausbildung ab oder hast sie gerade hinter dir? Eine wichtige Sache solltest du nicht vergessen: Bitte deinen Betrieb um ein Ausbildungszeugnis! Worauf du dabei achten musst, welche Inhalte reingehören und was der Unterschied zwischen einem einfachen und einem qualifizierten Zeugnis ist, stellen wir dir heute vor.

Der perfekte Start ins Duale Studium an der Berufsakademie Rhein-Main

Der perfekte Start ins Duale Studium an der Berufsakademie Rhein-Main

Studium und Praxis kombinieren? Das geht, mit einem dualen Studium an der Berufsakademie Rhein-Main! Hier treffen abwechslungsreiche Theorie- und interessante Praxisphasen aufeinander. Was an der Berufsakademie so besonders ist und wie du dich auch jetzt noch ganz einfach auf einen Studienplatz fürs kommende Wintersemester bewerben kannst, stellen wir dir heute vor.