Zunächst ein paar Worte zu meiner Person: Ich bin Melanie, 20 Jahre alt und momentan im zweiten Ausbildungsjahr zur Personaldienstleistungskauffrau bei AUBI-plus. Bisher war ich im Rahmen meiner Ausbildung im Vertrieb tätig und habe dort den Bereich der Kundenberatung kennengelernt. Ab diesem Jahr verstärke ich das Marketing-Team.
Außerhalb der Arbeit tanze ich Hip Hop, versuche mich regelmäßig an neuen Rezepten (meistens mit Erfolg) und bin, wenn ich nicht gerade unterwegs bin, ein ziemlicher Serien- und YouTube-Junkie.

Aber viel wichtiger als meine Hobbys: Was mache ich hier eigentlich? Kurz gesagt, ich berate euch. Nicht nur eure Fragen zum Thema  Ausbildung und Studium werden von mir beantwortet, sondern ich gebe euch beim Bewerbungs-Check auch Anstöße für eure Bewerbung und helfe beim richtigen Selbstmarketing im Bewerbungsprozess. Natürlich könnt ihr mich, wie alle AUBIaner, auch auf Messen antreffen und dort persönlich mit mir reden.
Außerdem bin ich für den Bereich Kommunikation zuständig, das heißt, ihr werdet in Zukunft einige Beiträge und Posts in unserem Blog und auf Facebook, Twitter & Co. von mir finden.

Ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Einblick geben und freue mich auf unsere Zusammenarbeit! Natürlich sind eure Anregungen und Ideen für  zukünftige Beiträge und Projekte herzlich willkommen!

Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung trotz schlechter Noten

Ausbildung trotz schlechter Noten

Du möchtest trotz schlechter Schulnoten eine Ausbildung starten? Kein Problem! Sicherlich stellen sich dir noch einige Fragen: Habe ich überhaupt eine Chance auf einen Ausbildungsplatz? Welche Ausbildungsberufe sind für mich geeignet? Wie formuliere ich am besten meine Bewerbung? Wir haben dir Tipps und Tricks rund um das Thema „Ausbildung trotz schlechter Noten“ zusammengestellt.

Mobbing in der Ausbildung - Das kannst du tun

Mobbing in der Ausbildung - Das kannst du tun

Mit Bauchschmerzen zur Arbeit gehen, Angst vor dem nächsten Tag der Ausbildung haben, nur noch an die Kündigung denken - all das sind typische Folgen von Mobbing in der Ausbildung. Du wirst auch gemobbt oder fühlst dich bei deinem Unternehmen in die Opferrolle gedrängt? Wir geben dir Tipps, wie du als betroffener Azubi mit dem Thema Mobbing umgehen solltest und was du tun kannst, um dich aus der Situation zu befreien.

Konflikte am Arbeitsplatz – das Verhalten gegenüber Vorgesetzten

Konflikte am Arbeitsplatz – das Verhalten gegenüber Vorgesetzten

Wie auch im Privatleben können im Ausbildungsbetrieb Konflikte zwischen Arbeitskollegen entstehen. Solche Ereignisse wirken sich natürlich negativ auf die Konzentration, besonders aber auf die Motivation eines Azubis aus. Befindest du dich aktuell in einer solchen Situation, bist verzweifelt und weißt nicht, was du dagegen tun kannst? Unsere Tipps verraten dir, wie du in Zukunft Konfliktsituationen aus dem Weg gehen oder einen bereits bestehenden Streit klären kannst.