(openPR) - Wer eine Karriere als Musiker, Komponist, Arrangeur oder Musikpädagoge anstrebt, dem bietet sich in München eine neue, staatlich genehmigte Ausbildungsmöglichkeit: Die „Neue Jazzschool München e.V.“ erweitert ab September 2007 ihr Angebot mit der „Berufsfachschule für Jazz/ Rock/ Pop München“. Spät Entschlossene können sich bis Anfang September zur zweiten Aufnahmeprüfung anmelden.

„Im Gegensatz zu anderen Ausbildungsstätten gibt es bei uns keine Alterbeschränkung. Wir können allen guten Musikern die Möglichkeit bieten, einen staatlich genehmigten Abschluss zu machen. Egal, wann sie sich dafür entscheiden“, erklärt Franz-David Baumann, Schulleiter der neuen „Berufsfachschule für Jazz/ Rock/ Pop München“. Der erfolgreiche Trompeter und Komponist sieht in der neuen Berufsfachschule eine Chance für alle, die einen Musikerberuf ergreifen oder ihre bisherige Arbeit als Musiker auf eine fundierte Basis stellen wollen. Junge, ambitionierte Musiker bereitet die Berufsausbildung intensiv auf die Aufnahmeprüfung an Musikhochschulen vor. Und wer im Zuge seiner Musikbegeisterung die schulische Karriere etwas vernachlässigt hat, kann an der Berufsfachschule unter bestimmten Voraussetzungen die Mittlere Reife nachholen.

Der Stundenplan der Bafög-berechtigten Berufsfachschule bietet neben Instrumentalunterricht Fächer wie Recording und Arranging, Gehörbildung, Rhythmik, Ensemblespiel/ Band sowie Jazzgeschichte und Geschichte des Rock/Pop. Das wöchentliche Unterrichtspensum umfasst 25 Stunden, bzw. 30 Stunden für Schüler ohne (Fach-) Abitur. Nach zweijähriger Ausbildung und erfolgreich bestandener Prüfung erhalten die Absolventen den Titel „Staatlicher Leiter für Popularmusik“. Um die späteren Chancen am Unterrichtsmarkt zu erhöhen, kann ein drittes pädagogisches Jahr an die Ausbildung anhängt werden.

Wer nicht so viel Zeit investieren kann, dem bietet die traditionsreiche, zweijährige „Intensivausbildung“ eine Alternative. Sie schließt mit dem anerkannten Diplom der „Neuen Jazzschool München“ ab, lässt sich mit nur acht Wochenstunden Präsenzunterricht absolvieren und ist damit eine ideale Variante für alle, die berufsbegleitend ihre musikalischen Fähigkeiten professionalisieren wollen. Um allein die Fähigkeiten auf seinem Instrument zu verbessern, bietet die „Neue Jazzschool München“ auch reinen Instrumentalunterricht bei aktiven Musikern und erfahrenen Dozenten.

Bewerber für die „Berufsfachschule Jazz/ Rock/ Pop München“ und die „Intensivausbildung“ können sich bis spätestens 7. September 2007 anmelden. Die zweite Aufnahmeprüfung für die Berufsfachschule findet am 10. September 2007 um 10 Uhr in den Räumen der „Neuen Jazzschool München“ in der Elsenheimerstr. 15 Rgb. in Laim statt. Der Eignungstest für die „Intensivausbildung“ erfolgt am selben Tag um 18 Uhr. Genauere Informationen gibt es auf www.jazzschool.de oder direkt unter 089-57003886, 08243-960459 oder 0162-9701489.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Die Zeit der Gegensätze - Lebensretter Ehrenamt

Die Weihnachtszeit gilt bekanntlich als Zeit der Besinnlichkeit. Das Jahr neigt sich dem Ende zu, alte Freunde kommen heim, treffen sich nach Monaten wieder und Familien finden kurz vor den bevorstehenden Feiertagen zusammen. Für viele von uns ist es fast schon selbstverständlich, an Weihnachten beschenkt und tagelang von besonders leckerem Essen verwöhnt zu werden.

Deine Traumberufe als Kind

Gerade am Ende der Schulzeit stellt man sich die Frage, in welchem Bereich man gerne einmal arbeiten möchte und welcher Beruf zu einem passt. Selbst früher war die Berufswahl schon präsent. Auch du erinnerst dich bestimmt an die Liste der Berufswünsche deiner Kindheit, doch was ist aus ihnen geworden? Wir geben dir Einblick in eine Wunschliste, in der ganz sicher auch dein ehemaliger, vielleicht sogar jetziger Traumjob zu finden ist. Welchen Weg hast du eingeschlagen?

Das Volontariat - der Berufseinstieg als Redakteur

Eventuell verbindest du mit einem Volontariat erstmal den Freiwilligendienst oder du hast es bereits öfter als Voraussetzung für einen bestimmten Job im Bereich Journalismus gesehen. Wir zeigen dir, was ein Volontariat im Bereich Journalismus eigentlich ist, welche Voraussetzungen du erfüllen musst und was du als Volontär machst.

Nach oben