AUBI-plus GmbH Mittwoch, 24. Februar 2016 1 Minute Lesezeit

Nationaltag der Tortilla-Chips

Der heutige Tag eignet sich bestens für ein Zusammentreffen mit Freunden, bei dem jede Menge Tortilla-Chips verzehrt werden können - denn heute ist der Nationalfeiertag der Tortilla Chips! Das meist dreieckige Maismehl-Salzgebäck wird aus einer Tortilla hergestellt, einem mexikanischem Fladenbrot. Werden die Tortilla-Chips mit einem Dip verzehrt so spricht man von Nachos. Wir zeigen dir heute passend 3 einfache, aber super leckere Diprezepte zum Nachmachen.

Tortilla-Chips mit Dip
Tortilla-Chips mit Dip© Pixabay Public Domain
Guacamole

Zutaten
:
  • 2 Avocados
  • 2 Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen (durchgepresst)
  • ½ Zitrone
  • 1 EL Naturjoghurt
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung:
1. Als erstes halbierst du die Avocados und entfernst den Kern.
2. Mit einem Löffel löst du nun das Fruchtfleisch heraus und zerdrückst es mit einer Gabel zu feinem Mus.
3. Zum Schluss gibst du die Tomatenwürfel, den Zitronensaft, den Joghurt sowie den Knoblauch dazu und verrührst alles miteinander. Mit Salz und Pfeffer wird das Ganze dann noch abgeschmeckt.

Thunfisch-Dip

Zutaten:
  • 1 Dose Thunfisch
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Frischkäse
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 1 TL Chilipulver
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver

Zubereitung:
1. Zunächst schneidest du die Zwiebel in kleine Würfel
2. Nun verrührst du den Thunfisch mit dem Frischkäse und den Zwiebelwürfeln und gibst den Balsamico-Essig dazu.
3. Schließlich gibst du die restlichen Gewürze hinzu und verrührst alles.

Honig-Senf-Dip

Zutaten
:

  • 1 Be. Crème fraîche
  • 2 EL Honig
  • 3 TL mittelscharfer Senf
  • 3 TL Meerrettich
  • 2 TL Zitronensaft
  • 3 EL gehackter Dill
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung:
1. Alle Zutaten miteinander verrühren.
2. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und bis zum Verzehr kalt stellen.

In diesem Sinne Buen provecho!