In den letzten 14 Jahren wurden 215 Ausbildungsberufe modernisiert und 79 kamen ganz neu dazu. Für diese Veränderungen in der Berufswelt sind vor allem zwei Dinge verantwortlich: Die Globalisierung und der Klimawandel. Durch die Globalisierung ist es vermehrt möglich, mit Partnern auf der ganzen Welt, auch in verschiedenen Zeitzonen, zusammen zu arbeiten. Der internationale Kontakt ist aber nur sehr selten persönlich, deshalb musst du dich in deiner Ausbildung gut mit der immer neuer werdenden Technik auskennen. Durch den Klimawandel haben viele Menschen ein gestärktes Umweltbewusstsein. Es werden Elektroautos, energiesparende Häuser oder ähnliches gebaut. Das lässt neue oder modernisierte Berufe entstehen.

Es gibt Berufe, bei denen ändert sich nur die Prüfungsordnung. Andere Berufe hingegen entstehen ganz neu, oder werden aus mehreren ähnlichen Berufen zusammengesetzt. Die meisten Änderungen sind neue, andere oder weniger Fachrichtungen, die du als Azubi wählen kannst. Da viele Betriebe nicht alle Fachrichtungen anbieten können oder manche Fachrichtungen einfach veraltet sind, entstehen neue Fachrichtungen, andere fallen einfach weg.

Zum 01. August 2016 werden acht Berufe neu aufgelegt: 

Um zu sehen, was genau sich in den aufgelisteten Berufen geändert hat, kannst du den Text "Neue Berufe" in unserer Themenwelt lesen. 

Durch die Neuerungen in den Berufen soll die Ausbildung in Deutschland wettbewerbsfähig bleiben. Jedes vierte Unternehmen hält es sogar für nötig, dass wegen der zunehmenden Digitalisierung ganz neue Ausbildungsberufe entstehen müssen. Die meisten Ausbildungsordnungen lassen allerdings Anpassungen zu. Sollte das nicht ausreichen, wird der Beruf modernisiert. Grundlegend werden die Ausbildungen komplexer. Zwar nehmen dir oft Maschinen Arbeit ab, aber diese müssen auch bedient werden können. Für dich bedeutet das lebenslanges Lernen, da sich sowohl die Technik, als auch die Maschinen immer weiter entwickeln werden. 

Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung im Baugewerbe: Das musst du wissen

Du hast bald deinen Schulabschluss in der Tasche? Du bist handwerklich veranlagt und der Bau von Gebäuden, Straßen, Brücken und Co. hat dich seit jeher fasziniert? Dann solltest du dir unbedingt anschauen, welche Möglichkeiten du im Baugewerbe hast. Die wichtigsten Fakten rund um die Ausbildung auf dem Bau haben wir für dich zusammengetragen.

Triales Studium – Alle Informationen

Duale Ausbildung, duales Studium, Studium … - Das hast du bestimmt alles schon einmal gehört. Doch was hat es mit dem trialen Studium auf sich? Absolviert man drei Ausbildungen gleichzeitig oder neben dem dualen Studium noch ein zusätzliches Praktikum? Wir verraten dir, was es mit der neuen Form auf sich hat!

Die Zeit der Gegensätze - Lebensretter Ehrenamt

Die Weihnachtszeit gilt bekanntlich als Zeit der Besinnlichkeit. Das Jahr neigt sich dem Ende zu, alte Freunde kommen heim, treffen sich nach Monaten wieder und Familien finden kurz vor den bevorstehenden Feiertagen zusammen. Für viele von uns ist es fast schon selbstverständlich, an Weihnachten beschenkt und tagelang von besonders leckerem Essen verwöhnt zu werden.

Nach oben