Was sind deine Aufgaben und wie sieht eine typische Arbeitswoche bei dir aus?

Die Aufgaben in meiner Ausbildungsabteilung sind sehr vielseitig. Ich bin aktuell im Sekretariat des Fachbereiches Business Tax eingesetzt. Es gibt einige Abläufe, die sich regelmäßig wiederholen, allerdings ergeben sich viele Aufgaben zum Teil auch erst im Tagesgeschäft. Ich befasse mich beispielsweise jeden Morgen mit der Bearbeitung der Eingangspost unserer Mandanten. Hier steht die Bearbeitung und anschließende Weiterleitung der Schreiben im Vordergrund. Ich unterstütze mein Team in allen organisatorischen Belangen und freue mich immer, wenn ich meine Kollegen mit meiner Expertise unterstützen kann. Darunter fallen unter anderem Freischaltungen für bestimmte Betriebsprogramme, die Erstellung von Verträgen und Vereinbarungen, die Pflege von Mandantendaten in unseren Systemen sowie die Planung von Meetings und Veranstaltungen.

Zweimal in der Woche besuche ich die Berufsschule, was für mich eine gelungene Abwechslung zum Arbeitsalltag darstellt. Die Schultage teilen sich dabei in einen zeitlich kürzeren Tag auf. An dem einen Berufsschultag arbeite ich anschließend noch im Unternehmen und an dem zweiten Nachmittag steht mir die freie Zeit zum Lernen zur Verfügung.

Was macht deine Tätigkeit bei Deloitte besonders? Was gefällt dir am besten?

Am besten an meiner Tätigkeit bei Deloitte gefällt mir, dass ich jeden Tag die Möglichkeit habe, mich kreativ mit ins Team einzubringen. Meine Ausbildung fordert mich jeden Tag aufs Neue und ich habe hier die Chance, über mich hinauszuwachsen. Während meiner Ausbildung habe ich durch meine zweite Wahlqualifikation „Personalwirtschaft“ zudem den Vorteil, den Personalbereich von Deloitte intensiv kennenzulernen. Während dieser Zeit erhalte ich Einblicke in die Themen Personalbeschaffung, -betreuung und -entwicklung. Diese Rotation ist für mich definitiv eine Bereicherung und stellt gleichzeitig mein bisheriges Highlight meiner Ausbildung dar.

Wie bist du auf die Ausbildung aufmerksam geworden und warum hast du dich für Deloitte entschieden?

Ich bin durch Onlinerecherchen auf die Ausbildungsstelle zur Kauffrau für Büromanagement bei Deloitte aufmerksam geworden. Ich konnte auf der Karriereseite letztendlich alle wichtigen Informationen finden, sodass ich daraufhin die Chance ergriffen habe, mich auf die ausgeschriebene Stelle zu bewerben. Ich bin sehr stolz, den Auswahlprozess erfolgreich durchlaufen zu haben und nun Teil des Teams zu sein.

Deloitte empfand ich sofort als einen sehr attraktiven Arbeitgeber. Gerade uns jüngeren Bewerber reizen die vielseitigen Aufstiegschancen und die abwechslungsreichen Aufgabengebiete, aber auch die Internationalität des Unternehmens.

Wo siehst du dich nach deiner Ausbildung?

Ich würde mir wünschen, auch nach Abschluss meiner Ausbildung weiterhin bei Deloitte zu arbeiten. Dabei ist mir ein freundliches und positives Arbeitsumfeld wichtig, in dem ich Tätigkeiten nachgehe, die mich erfüllen und meinen Arbeitsalltag besonders machen.

Welche Tipps kannst du zukünftigen Bewerbern mitgeben?

Ich möchte zukünftigen Bewerbern folgenden Tipp mitgeben: Wenn du Lust auf eine interessante, abwechslungsreiche, aber auch anspruchsvolle Ausbildung hast, in welcher du die Chance hast, sowohl beruflich als auch persönlich zu wachsen und dich weiter zu entwickeln, bist du bei Deloitte genau richtig. Bewahre auch bei kleinen Hindernissen oder Schwierigkeiten einen kühlen Kopf und habe dein Ziel stets im Auge. Du schaffst das!

Folgendes könnte dich auch interessieren


Praktikum in den Sommerferien: Darauf musst du achten

Praktikum in den Sommerferien: Darauf musst du achten

Das ganze Schuljahr freust du dich schon drauf: Sommerferien! Die sechs Wochen sind aber nicht nur eine gute Möglichkeit, um zu entspannen, sondern auch, um in das Berufsleben hineinzuschnuppern. So merkst du schon bevor du dich für einen bestimmten Ausbildungsberuf entscheidest, ob der Arbeitsalltag überhaupt so abläuft, wie du es dir vorstellst. Worauf du während deines Praktikums achten solltest, erfährst du im folgenden Beitrag.

Ausbildungszeugnis: Alles über das Arbeitszeugnis nach der Ausbildung

Ausbildungszeugnis: Alles über das Arbeitszeugnis nach der Ausbildung

Du legst bald die Abschlussprüfung deiner Ausbildung ab oder hast sie gerade hinter dir? Eine wichtige Sache solltest du nicht vergessen: Bitte deinen Betrieb um ein Ausbildungszeugnis! Worauf du dabei achten musst, welche Inhalte reingehören und was der Unterschied zwischen einem einfachen und einem qualifizierten Zeugnis ist, stellen wir dir heute vor.

Der perfekte Start ins Duale Studium an der Berufsakademie Rhein-Main

Der perfekte Start ins Duale Studium an der Berufsakademie Rhein-Main

Studium und Praxis kombinieren? Das geht, mit einem dualen Studium an der Berufsakademie Rhein-Main! Hier treffen abwechslungsreiche Theorie- und interessante Praxisphasen aufeinander. Was an der Berufsakademie so besonders ist und wie du dich auch jetzt noch ganz einfach auf einen Studienplatz fürs kommende Wintersemester bewerben kannst, stellen wir dir heute vor.