Meine Wahl fiel auf die Filiale in Moers. Ich war doch ziemlich nervös, aber ich wurde sehr herzlich von meinen “neuen Kollegen” aufgenommen. Die ersten Tage war ich viel am Service Schalter und habe meinen Kollegen über die Schulter geschaut. Hier werden die Anliegen der Kunden in Empfang genommen und oft kann man hier auch schon direkt helfen, z.B. bei einer Ein- oder Auszahlung. Ich habe von Anfang an die Chance bekommen, selber auf die Kunden zuzugehen und es hat sich echt gut angefühlt, als vollwertiger Ansprechpartner wahrgenommen zu werden. Wenn ich Fragen nicht beantworten konnte, was natürlich in der Ausbildung ganz verständlich ist, stand immer ein Mitarbeiter parat, der mir sofort weiter geholfen hat.
Weiterlesen

 

Die aktuellen Ausbildungsplätze der Targobank findest du unter www.aubi-plus.de/premium/targobank

Folgendes könnte dich auch interessieren


Backen für den guten Zweck

Die Mitarbeiter aus der TARGOBANK Filiale in Krefeld haben für den guten Zweck gebacken. Kuchen, Torten, Kekse und Muffins wurden an Kunden und Passanten verkauft. Welche Summe zusammen gekommen ist und wer sich über das Geld freuen darf, lest Ihr in dem Bericht von Kimberley Elshoff. Kim macht eine Ausbildung zur Bankkauffrau und hat den Kuchenverkauf mitorganisiert.

Ausbildung bei der Targobank: Philipp erhält Kreditzertifizierung

Philipp ist 22 Jahre alt und hat 2013 seine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der TARGOBANK begonnen. Er wohnt und arbeitet in Düsseldorf. Im vergangenen Monat hat er seine Kreditzertifizierung erfolgreich abgeschlossen. Jetzt weiß er, nach welchen Regeln er Kredite an Kunden vergeben darf. In seinem Erfahrungsbericht schildert er, wie der Zertifizierungsprozess abgelaufen ist: Im Selbststudium hat er Geschäftsanweisungen gepaukt, an der Targobank Trainingsakademie ein Seminar besucht, zusammen mit einem Filialleiter Unterlagen von Kunden beurteilt. Und zu guter Letzt hat Philipp natürlich selber ein Kundengespräch durchgeführt.

Seminar: Mein Verkaufstraining

Hallo zusammen, letzte Woche habe ich mein Verkaufstraining in der Trainingsakademie in Radevormwald besucht. Ziel des Seminars ist es, in Kundengesprächen noch sicherer zu werden und die bedarfsgerechte Beratung zu üben. Wir haben einen kompletten Ablauf eines Kundengespräches von der Begrüßung bis zur Verabschiedung erarbeitet und dann das Erlernte in Rollenspielen gefestigt.

Nach oben