Im Rahmen der Zertifizierung wurden 127 aktuelle Azubis und 72 ehemalige Krone Azubis sowie die Ausbilder nach Stärken und Schwächen in der Ausbildung befragt. Besonders positiv bewertet wurden die Punkte Identifikation und Freude am Beruf, Übernahme von Verantwortung, Verbundenheit mit dem Unternehmen, Ausbildungsmarketing, Integrationsbegleitung, produktive Lernzeit und berufsfachliche Eignung des Ausbildungspotenzials. Verbesserungspotential gibt es noch in den Bereichen Betreuung und Kontaktpflege vor Ausbildungsbeginn, Feedbackgespräche zum Integrationserfolg und Führen von Beurteilungsgesprächen.

„Als besonders innovatives Unternehmen liegt uns die gute und zeitgemäße Ausbildung von jungen Menschen sehr am Herzen. Gerade auch hinsichtlich der demografischen Entwicklung müssen wir uns schon heute positionieren, um auch zukünftig auf ausreichend qualifizierte Fachkräfte zurückgreifen zu können. Deshalb wollten wir wissen, wie junge Menschen die Ausbildung bei Krone einschätzen und haben uns der Zertifizierung gestellt“, erläuterte Bernard Krone.

Das Gütesiegel „Best Place To Learn“ attestiert Krone nach Auswertung von mehr als 200 Fragebögen eine in vielen Bereichen „sehr gute“ Ausbildung; Geschäftsführer Heiko Köstring überreichte offiziell das Zertifikat, das Bernard Krone „im Namen des ganzen Krone Ausbildungsteams“ entgegennahm. Die Auszeichnung „Best Place To Learn“ wird für drei Jahre vergeben; danach erfolgt eine erneute Überprüfung. Diesen Zeitraum will Krone nutzen, um in allen Bereichen eine sehr gute Ausbildungsqualität zu erreichen.

Quelle: Krone

Folgendes könnte dich auch interessieren


Starte deine Ausbildung oder dein duales Studium bei Krone

Die Branche Logistik, Verkehr und Transport befindet sich in einem rasenden Wandel. Güter und Lebensmittel müssen von einem Ort zum anderen gebracht werden und dies natürlich möglichst umweltschonend. Genau das hat sich das Unternehmen Bernard Krone Holding als Ziel gesetzt – Ökologie und Ökonomie als neue Maßstäbe zu setzen. Du hast Lust eine Ausbildung oder ein Studium bei Krone, dem führenden Hersteller im Landtechnik- und Nutzfahrzeugbereich, zu starten? Wir zeigen dir, was dich bei Krone erwartet und welche Ausbildungsmöglichkeiten du hast.

Rollende Bühne für die Weltmeister

Jeder Fußballfan träumt davon, das deutsche Nationalteam live zu sehen und hautnah das Feeling am Brandenburger Tor mitzuerleben. Deutschland ist Weltmeister und das muss natürlich auch groß gefeiert werden. Allerdings benötigt man auch den nötigen Truck, der die Weltmeisterschaftsfeier der Nationalmannschaft in Berlin realisieren kann.

Technische Ausbildung 2020 gesucht? Freie Plätze bei Jungheinrich

Du magst es, so lange zu tüfteln und zu werkeln, bis die Dinge wieder laufen? Du bist in deinem Freundeskreis ein willkommener Helfer, sobald es um handwerkliche Aufgaben geht? Außerdem hast du Spaß am Umgang mit Menschen? Dann solltest du dich unbedingt näher über die Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker informieren. In diesem Beruf hast du nämlich einerseits viel mit Maschinen zu tun, andererseits hast du als Kundendiensttechniker auch Umgang mit verschiedenen Menschen.

Nach oben