Kaufland unterstützt seit 2005 als einziger Lebensmitteleinzelhändler und größter Kooperationspartner die Aktion durch die Bereitstellung von Sicherheitshandschuhen und Schwerlast-Abfallsäcken, in diesem Jahr waren es rund 24.000 Paar Sicherheitshandschuhe und 12.000 Abfallsäcke. Seit 2015 beteiligt Kaufland sich sogar mit eigenen Aufräumaktionen. So auch in diesem Jahr: Am Samstag, 10. März machten sich 15 Auszubildende von Kaufland auf den Weg zur Siersburg. Die Burg ist Wahrzeichen der Region und liegt exakt zwischen den beiden Kaufland-Filialen in Merzig und Dillingen. Fußläufig ist die Burg über einen Waldweg zu erreichen. Im Rahmen von „saarland picobello" befreiten die Kaufland-Azubis den Weg zur Burg von Müll und Unrat. Nach getaner Arbeit und als kleines Dankeschön für ihr Engagement hat Kaufland seine Auszubildenden anschließend zur Schnitzelparty beim „Gastronomixx“ in Merzig eingeladen.

„Die Auszubildenden waren alle mit sehr großem Engagement und Freude bei der Sache. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht und hat wieder einmal gezeigt, dass man im Team sehr viel erreichen kann. Umweltschutz geht uns alle an und es ist ein großes Anliegen, unseren Beitrag für eine saubere Umwelt beizutragen“, so Hausleiter Dirk Krichel.

Träger und Koordinator der Kampagne „saarland picobello“ ist der Entsorgungsverband Saar, der die picobello-Abfälle in seinen Entsorgungsanlagen kostenlos annimmt. Die saarländischen Städte und Gemeinden unterstützen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer tatkräftig bei der Organisation ihrer Sammelaktionen vor Ort. „saarland picobello“ ist auch Teil der europaweiten Kampagne „Let’s Clean Up Europe“. Die Unterstützung von „saarland picobello“ ist Teil des breit angelegten Umweltengagements von Kaufland.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Kaufland hat ausgezeichnete "Ausbilder des Jahres"

Drei Kaufland-Mitarbeiter wurden jetzt mit dem Branchenpreis „Ausbilder des Jahres“ bzw. mit dem „Kreativ-Cup“ ausgezeichnet. Der Wettbewerb honoriert die Ausbildungsleistungen, dabei werden vier Aspekte besonders berücksichtigt: kreative Ideen, innerbetriebliche Aktivitäten, außergewöhnliche Schulungsmaterialien sowie das soziale und gesellschaftliche Engagement.

Kaufland-Azubis zeigen soziales Engagement

Unter dem Motto „Azubis zeigen soziales Engagement“ hatten die Auszubildenden des Jahrgangs 2013 die Aufgabe, ein Projekt zur "Ferienbetreuung von Grundschulkindern" umzusetzen.

Nach oben