Zwei Tage lang öffnete HARTING für Interessierte die Tore. Neben den Schülerinnen und Schüler waren auch die Eltern zum ersten Veranstaltungsteil eingeladen. Nach der Begrüßung durch Ausbildungsleiter Nico Gottlieb und der Vorstellung des Familienunternehmens begann das Programm von HARTING4Future mit einer Führung durch das Schulungs- und Präsentationscenter, das HARTING Qualitäts- und Technologie-Center (HQT) und das 2008 eröffnete und 2015 erweiterte NAZHA (Neues Ausbildungszentrum HARTING).

Im NAZHA erhalten Azubis aller Berufs- und Studiengänge das fachliche Know-how für ihre künftigen Tätigkeiten. Informationen aus erster Hand kamen von den Auszubildenden. Sie stellten Berufe vor und berichteten über ihre Erfahrungen bei HARTING.

Spannend wurde es bei „Technik zum Anfassen“. Die jungen Leute konnten ein Microcontroller-gesteuertes Roboterauto für eine vorgegebene Fahrstrecke programmieren, bei der QR-Schnitzeljagd im NAZHA viel über HARTING erfahren und im Ausbildungszentrum aktuelle Digitalisierungsprojekte kennenlernen.

Doch wie führt der Weg zu einem Ausbildungsplatz? Marion Eckel, Berufsberaterin bei der Agentur für Arbeit, sowie Bianca Rüter und Mareike Steinmeier, Ausbilderinnen der Technologiegruppe, gaben wertvolle Hinweise für Form und Inhalt von Bewerbungen, übten mit Interessierten den Verlauf von Vorstellungsgesprächen und erläuterten, was bei der Berufswahl beachtet werden sollte. Bei einer abschließenden Feedbackrunde und der Übergabe der Teilnehmerzertifikate konnten die Besucher ihre Eindrücke schildern.

Es gab viel Lob für das umfangreiche und informative Programm und Dank für die Organisatoren von HARTING4Future. „Die Veranstaltung ist eine gute Gelegenheit für die Jugendlichen, wie sie sich optimal bewerben und um zu prüfen, welcher Beruf am besten zu ihnen passen könnte“, zog Nico Gottlieb, Leiter Zentrale Ausbildung bei HARTING, ein positives Resümee der beiden Tage.

Folgendes könnte dich auch interessieren


BPTL: Ausbildung bei HARTING im NAZHA Ausbildungszentrum

BPTL: Ausbildung bei HARTING im NAZHA Ausbildungszentrum

Jahr für Jahr überlegen Hunderte von Schülerinnen und Schüler im Mühlenkreis, wie es nach der Schule weitergehen soll: Ein Studium? Oder doch eine Berufsausbildung? Bei der Wahl der möglichen Ausbildungsbetriebe steht die HARTING Technologiegruppe bei vielen jungen Bewerbern ganz oben auf der Liste.

HARTING Auszubildende überzeugen erneut mit Top-Abschlüssen

HARTING Auszubildende überzeugen erneut mit Top-Abschlüssen

Die HARTING Technologiegruppe ist seit Jahren für ihre hervorragende Ausbildung bekannt. Die HARTING Auszubildenden haben bei der Sommer-Abschlussprüfung erneut hervorragende Prüfungsergebnisse erzielt. Einige von ihnen erzielten dabei Ergebnisse, die zu den besten in der Region Ostwestfalen-Lippe gehören.

HARTING als Top Ausbildungsbetrieb 2014 ausgezeichnet

HARTING als Top Ausbildungsbetrieb 2014 ausgezeichnet

Seit vielen Jahren ist die HARTING Technologiegruppe für ihre exzellente Ausbildung bekannt. Inhalte und Schwerpunkte der Ausbildung werden bei HARTING in enger Abstimmung zwischen Ausbildern und Auszubildenden sowie Berufsschulen laufend überarbeitet und den jeweiligen Anforderungen angepasst. Zudem werden die HARTING Azubis seit Juni 2008 im eigenen Ausbildungszentrum NAZHA ganz gezielt auf ihren späteren Beruf vorbereitet.