„Die Ausbildung bei Seier überzeugt insbesondere durch ein sehr gutes Lern- und Arbeitsklima. Die Azubis werden hier sehr gut unterstützt und wertgeschätzt. Zudem zeigen die Befragungsergebnisse, dass die Ausbildungsverantwortlichen sehr bestrebt sind, die Qualität der Ausbildung kontinuierlich weiter zu entwickeln. Mit Erfolg: Die Ausbildungsqualität erhielt von allen Befragten gute Noten“, so die Auditoren Dieter Sicking, Geschäftsführer und Dorothea Piening, wissenschaftliche Leiterin der AUBI-plus GmbH.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung als BEST PLACE TO LEARN. Das Gütesiegel ist ein aussagekräftiger Hinweis für Bewerber, die sich über Ausbildungsbetriebe informieren wollen. Gleichzeitig weisen uns die Ergebnisse auf Punkte hin, die wir noch optimieren können“, sagt Personalreferentin Nadja Faul.

Die norddeutsche Unternehmensgruppe bietet aktuell Ausbildungsplätze in elf Berufen sowie ein duales Studium zum Bachelor of Engineering an. Insgesamt werden derzeit 60 junge Menschen in der Seier Unternehmensgruppe ausgebildet. „Wir legen viel Wert auf eine moderne und hochwertige Ausbildung. Genauso wichtig ist es für uns, die Fähigkeiten und Potenziale der Auszubildenden zu erkennen und weiterzuentwickeln, um ihnen nach der Ausbildung attraktive Perspektiven bieten zu können“, so Nadja Faul.

Mehr über die Ausbildung in der Seier Unternehmensgruppe, deren Benefits und Stellenangebote im neuen Azubi-Blog unter www.seier-gruppe.de/azubi im Internet.

Über die Seier Unternehmensgruppe – ein „BEST PLACE TO LEARN“

Die Seier Unternehmensgruppe ist ein Familienunternehmen in vierter Generation mit Sitz in Dorum (Gemeinde Wurster Nordseeküste) bei Bremerhaven. Die Gruppe ist in einer Holdingstruktur aufgestellt. Dazu gehören die Wilhelm Wähler Tief- und Rohrleitungsbau GmbH und die Kuhlmann Leitungsbau GmbH jeweils mit dem Schwerpunkt Tief- und Rohrleitungsbau, die Cuxland Ferienparks GmbH im Bereich Touristik sowie die DATACON GmbH aus der IT-Branche. Die Seier GmbH übernimmt die administrativen und verwaltungstechnischen Aufgaben für die angeschlossenen Tochterunternehmen in ganz Norddeutschland.

Folgendes könnte Sie auch interessieren


Arbeitsmarkt-Statistiken selbst erstellen

Arbeitsmarkt-Statistiken selbst erstellen

Geht es Ihnen auch oft so? Man braucht eine Statistik, aber die wirklich "richtige" ist nicht dabei. Man sucht und sucht und findet sie letztlich doch nicht. Jetzt gibt es ein neues Angebot der Bundesagentur für Arbeit: Dort können Sie verschiedene Statistiken selbst erstellen - abgestellt auf Ihre speziellen Bedürfnisse.

"Berufliche Orientierung für Zugewanderte" - eine Erfolgsstory

"Berufliche Orientierung für Zugewanderte" - eine Erfolgsstory

Pressemeldung des BIBB vom 26.01.2023: Das vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) koordinierte und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanzierte Programm "Berufliche Orientierung für Zugewanderte" (BOF) hat seit 2016 über 6.500 Menschen mit Flucht- und Migrationserfahrung erreicht. Das Programm eröffnet den Zugewanderten neue berufliche Perspektiven und erhöht ihre Chancen, als Fachkräfte Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt zu erlangen.

Azubi-Recruiting und Ausbildung: Studie 2023 gestartet

Azubi-Recruiting und Ausbildung: Studie 2023 gestartet

Hüllhorst / Solingen, 25.01.2022. Was wünschen und erwarten Schülerinnen und Schüler, Bewerberinnen und Bewerber sowie Azubis von einer betrieblichen Ausbildung? Was könnten Ausbildungsbetriebe besser machen? Und wie sehen Ausbildungsverantwortliche die Dinge? Die Studie Azubi-Recruiting Trends von u-form untersucht und vergleicht beide Perspektiven. Studienpartner ist die AUBI-plus GmbH aus Hüllhorst.