Am Morgen des 3. April startete an der Weseler Straße die gemeinsame Fahrt nach Herford. Unter dem Motto "Münster meets Herford" stand für die Brillux Auszubildenden ein erlebnisreicher Tag auf dem Programm.

Nach einer Begrüßung und Einführung durch den Herforder Betriebsleiter Jens Gumbold hieß es, unter der Führung von erfahrenen Mitarbeitern vor Ort, das Werk zu besichtigen. Dabei beobachteten die Auszubildenden die Produktion von Putzen, Dispersionen und Klebern während des laufenden Betriebs und lernten den Wetterstand in Herford kennen, der bekannt ist für umfassende Produktprüfungen unter extremen Bedingungen.

Auch ihre Herforder Kollegen lernten die Auszubildenden kennen. Marius Marburger, Ausbilder im Personalwesen bei Brillux, organisiert die Fahrten: "Die gemeinsamen Ausbildungsfahrten kommen bei unseren Auszubildenden gut an und stärken den Zusammenhalt. Für die Zusammenarbeit ist es förderlich, Kollegen, mit denen man häufig telefonisch oder per E-Mail Kontakt hat, auch einmal persönlich kennenzulernen."

Eine gute Ausbildung stellt die Weichen für eine erfolgreiche Gestaltung der Zukunft. Als engagierter Ausbildungsbetrieb stellt Brillux mit einer Ausbildungsquote von mehr als 17 Prozent überdurchschnittlich viele Auszubildende ein, die die Auswahl aus insgesamt vierzehn Ausbildungsberufen inklusive zwei dualer Studiengänge aus verschiedenen Berufsfeldern haben.

Gleichzeitig wird Wert auf ein hohes Ausbildungsniveau gelegt. Die Werksbesichtigungen sind ein wichtiger Bestandteil des integrativ aufgebauten Ausbildungsprogramms. Ausgehend von der Produktionsaufteilung und der Direktvertriebsstrategie des Familienunternehmens werden den Auszubildenden vielfältige Wege geboten, sich zu entwickeln und ihre Neigungen und Schwerpunkte zu entdecken – beste Voraussetzungen für den weiteren Berufsweg, der bei über 80 Prozent der Auszubildenden bei Brillux weitergeht.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Lass die PERSPEKTIVEN zu deinem Karrieresprungbrett werden!

Lass die PERSPEKTIVEN zu deinem Karrieresprungbrett werden!

Die PERSPEKTIVEN ist die größte und wichtigste Berufsorientierungs- und Bildungsmesse im nördlichen Sachsen-Anhalt. Sie findet vom 23. bis 24. September 2022 in Magdeburg statt und präsentiert dir in zwei Messehallen und auf der überdachten Freifläche weit über 130 regionale und überregionale Unternehmen, Hochschulen, Bildungsträger sowie Institutionen. Verschaff dir einen Überblick über die zahlreichen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Studienangebote sowie die vielseitigen Orientierungsmöglichkeiten nach deinem Schulabschluss!

Mobbing in der Ausbildung - Das kannst du dagegen tun

Mobbing in der Ausbildung - Das kannst du dagegen tun

Mit Bauchschmerzen zur Arbeit gehen, Angst vor dem nächsten Tag der Ausbildung haben, nur noch an die Kündigung denken - all das sind typische Folgen von Mobbing in der Ausbildung. Du wirst auch gemobbt oder fühlst dich bei deinem Unternehmen in die Opferrolle gedrängt? Wir geben dir Tipps, wie du als Azubi mit Mobbing umgehen solltest und was du tun kannst, um dich aus der Situation zu befreien.

Ausbilderinterview REWE Systems: "Ausbilden, um zu übernehmen!"

Ausbilderinterview REWE Systems: "Ausbilden, um zu übernehmen!"

REWE Systems ist das IT-Unternehmen innerhalb der REWE Group. Rund 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten tagtäglich daran, die IT-Landschaft des Unternehmens durch innovative Technologien und effiziente Systeme zu optimieren - ein spannendes Umfeld für junge Menschen, eine IT-Ausbildung zu machen und anschließend als IT-Spezialist übernommen zu werden. Für die Qualität ihrer Ausbildung wurde REWE Systems jetzt wiederholt mit dem Gütesiegel BEST PLACE TO LEARN ausgezeichnet. Die AUBI-plus-Redaktion sprach mit Lennart Eick, Experte IT Ausbildung & Duales Studium, über die Ausbildungsarbeit bei REWE Systems.