Auch im späteren Arbeitsleben begegnen dir die verschiedensten Kollegen. Gut zu wissen, wie du mit ihnen am besten umgehst.

Spaßvogel
Der Spaßvogel will gute Laune verbreiten und reißt Witze am laufenden Meter. Das ist einerseits lustig, kann andererseits aber auch anstrengend sein. Am besten lächelst du freundlich über seine Witze und ziehst dich dann zurück.

Streber
Der Streber ist morgens der erste und abends der letzte. Er ist fleißig und ehrgeizig, sein Arbeitsplatz immer aufgeräumt. Wenn der Streber außer seines strebsamen Verhaltens auch noch intelligent ist, kann er sehr gute Arbeitsergebnisse erzielen. Manchmal muss man seinen Eifer allerdings ausbremsen.

Kumpel
Der Kumpel will in Ruhe Dienst nach Vorschrift machen. Er meidet Überstunden und Sonderaufgaben, trinkt gerne eine Tasse Kaffee mit den Kollegen und geht Stress und Ärger nach Möglichkeit aus dem Weg. Der Kumpel ist ein netter Typ, auf den du dich verlassen kannst und mit dem du gut auskommen kannst.

Schleimer
Der Schleimer ist dir aus deiner Schulzeit bestens vertraut. Er benimmt sich gegenüber seinen Vorgesetzten unterwürfig. Um beim Chef zu punkten, bringt er Kaffee, macht Komplimente und meldet sich freiwillig für Sonderaufgaben. Wie in der Schule willst du mit Schleimern nichts zu tun haben. Leider lässt sich das im Job nicht immer vermeiden. Versuch es positiv zu sehen: Wenn der Schleimer Extra-Aufgaben übernimmt, hast du selbst weniger Arbeit.

Laberer
Die Labertasche hört sich gerne selber reden und kennt den Klatsch und Tratsch aus allen Abteilungen. Er oder sie redet wie ein Wasserfall ohne Punkt und Komma, kommt dadurch nicht zum Arbeiten und hält die Kollegen von der Arbeit ab. Wenn du höflich sein und das Plappermaul ausreden lassen willst, hast du verloren. Am besten unterbrichst du den Vielredner und bittest ihn, auf den Punkt zu kommen. Oder du beendest das Gespräch und sagst, dass du weiter arbeiten musst. 

Teste dich selbst
Je nachdem, was für ein Typ du bist, kommen für dich unterschiedliche Berufe in Frage, in denen du deine Stärken einsetzen kannst. Mach unseren Berufstest, beantworte acht Fragen zu deiner Persönlichkeit und finde einen Beruf, der zu dir passt!

Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung in der Pflege: Die neue generalistische Pflegeausbildung

Ausbildung in der Pflege: Die neue generalistische Pflegeausbildung

Tag für Tag kümmern sich Kinderkrankenschwestern, Altenpfleger und Krankenpfleger verantwortungsvoll um ihre großen und kleinen Patienten und leisten damit einen großartigen Beitrag für unsere Gesellschaft, was uns allen spätestens seit Corona bewusst geworden ist. Wer einen überaus wichtigen Beruf mit Zukunft sucht, sollte sich auf jeden Fall näher über die Ausbildung in der Pflege informieren. Seit 2020 gibt es nämlich die generalistische Pflegeausbildung, die dich bestens auf die Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege vorbereitet. Erfahre mehr, wie die Ausbildung in der Pflege jetzt aufgebaut ist und welche Vorteile sie dir bietet.

Good News während Corona

Good News während Corona

Corona kam wie eine Welle über uns herein, hat uns und unseren Alltag verändert und die ganze Welt lahmgelegt. Ein Virus, das Ende 2019 zuerst in China entdeckt wurde und sich im Februar 2020 rasant in Europa ausbreitete. Schulschließungen, Veranstaltungsabsagen, Engpässe beim Einkaufen im örtlichen Supermarkt – vor ein paar Wochen noch unvorstellbar. Und ganz plötzlich Realität.

Last-Minute-Börse: Jetzt noch deinen Ausbildungsplatz 2020 sichern

Last-Minute-Börse: Jetzt noch deinen Ausbildungsplatz 2020 sichern

Der Ausbildungsstart 2020 rückt immer näher, doch du hast immer noch keinen passenden Ausbildungsplatz gefunden? Dann haben wir eine gute Nachricht für dich: Genau wie du sind viele Ausbildungsbetriebe noch auf der Suche nach neuen Azubis mit Beginn im August oder September 2020. In unserer Last-Minute-Ausbildungsplatzbörse findest du Ausbildungsplätze und Lehrstellen aus allen möglichen Bereichen, die für 2020 noch frei sind.