Aus dem Magazin Brieselanger Kurier vom 01.06.2006

Eine Suchmaschine ermöglicht über Suchkriterien wie Bundesland, Kreis, Ort, Firma, Beruf, Berufsgruppe, Bildungsweg und Schulabschluss ein passgenaues Finden der Ausbildungsstellen. Die Angebote der Unternehmen beinhalten alle zur Bewerbung notwendigen Daten wie Kontaktadressen, Ansprechpartner, benötigter Schulabschluss und erforderliche Bewerbungsunterlagen. Jugendliche sind gut beraten, die neuen Bewerbungstechniken für einen erfolgreichen Berufsstart zu nutzen. Angehende Berufsstarter können in einem geschützten Bereich ihre Ausbildungsgesuche veröffentlichen, sich über neu eingegangene und zutreffende Lehrstellen informieren lassen sowie die Quick- und Premium-Bewerbung nutzen. Das Ergebnis: Die Unternehmen werden aktiv und nehmen Kontakt zu Bewerbern auf. Mehr zu den neuen Bewerbungstechniken: www.aubi-plus.de/bewerberservice Noch ein wertvoller Tipp: In der Börse „Aktion Ausbildung!“ sind 3.400 freie Ausbildungsplätze von Unternehmen aus ganz Deutschland abrufbar. Die Partner VIVA BamS, der Jugendbeilage der Bild am Sonntag, Techniker Krankenkasse, Bundesverband mittelständische Wirtschaft und das Ausbildungsportal AUBI-plus haben diese große Ausbildungsoffensive Ende des letzten Jahres gestartet. Ziel ist, 10.000 zusätzliche Lehrstellen zu schaffen, 5.200 wurden bereits dank engagierter Unternehmen aller Branchen und Größen bereitgestellt. Mehr dazu: www.scoolz.de und www.aubi-plus.de

Folgendes könnte dich auch interessieren


Die Zeit der Gegensätze - Lebensretter Ehrenamt

Die Weihnachtszeit gilt bekanntlich als Zeit der Besinnlichkeit. Das Jahr neigt sich dem Ende zu, alte Freunde kommen heim, treffen sich nach Monaten wieder und Familien finden kurz vor den bevorstehenden Feiertagen zusammen. Für viele von uns ist es fast schon selbstverständlich, an Weihnachten beschenkt und tagelang von besonders leckerem Essen verwöhnt zu werden.

Deine Traumberufe als Kind

Gerade am Ende der Schulzeit stellt man sich die Frage, in welchem Bereich man gerne einmal arbeiten möchte und welcher Beruf zu einem passt. Selbst früher war die Berufswahl schon präsent. Auch du erinnerst dich bestimmt an die Liste der Berufswünsche deiner Kindheit, doch was ist aus ihnen geworden? Wir geben dir Einblick in eine Wunschliste, in der ganz sicher auch dein ehemaliger, vielleicht sogar jetziger Traumjob zu finden ist. Welchen Weg hast du eingeschlagen?

Das Volontariat - der Berufseinstieg als Redakteur

Eventuell verbindest du mit einem Volontariat erstmal den Freiwilligendienst oder du hast es bereits öfter als Voraussetzung für einen bestimmten Job im Bereich Journalismus gesehen. Wir zeigen dir, was ein Volontariat im Bereich Journalismus eigentlich ist, welche Voraussetzungen du erfüllen musst und was du als Volontär machst.

Nach oben