Den vollständigen Artikel lesen Sie bei der Lausitzer Rundschau unter: https://www.lr-online.de/lausitz/cottbus/fasziniert-vom-werkstoff-glas_aid-5360243


Glaswerk Drebkau

Das Glaswerk Drebkau gehört zur Ardagh-Gruppe, einem weltweit führenden Anbieter für Verpackungen mit Sitz in Luxemburg. In Deutschland betreibt die Ardagh-Gruppe acht Glaswerke. Das Qualitätsaudit zur Berufsausbildung haben vier der acht deutschen Ardagh-Glaswerke durchlaufen. Für das Qualitätssiegel "BEST PLACE TO LEARN" wird die Berufsausbildung nicht von außen begutachtet, sondern von innen durch individuelle Einschätzungen von allen an der betrieblichen Ausbildung Beteiligten im Wege einer Umfrage zu 71 Qualitätskriterien. Die Kriterien wurden von der AUBI-plus GmbH entwickelt. Von 612 möglichen Punkten hat das Werk Drebkau 511 erreicht und ein "gut" erhalten. Die Beteiligung an der anonymisierten Online-Befragung lag in Drebkau bei 100 Prozent. Im Behälterglaswerk Drebkau können Interessierte eine Ausbildung zum Industriemechaniker, Mechatroniker, Elektroniker für Betriebstechnik, zur Fachkraft für Lagerlogistik oder zum Verfahrensmechaniker Glastechnik absolvieren. Das Bewerbungsverfahren für das Jahr 2018 startete Ende September 2017.

Folgendes könnte Sie auch interessieren


Qualität und Wertschätzung in der Ausbildung steigern

Qualität und Wertschätzung in der Ausbildung steigern

Es war ein Kraftakt, und er hat sich gelohnt: Die Ardagh Glass GmbH hat die Ausbildung im Unternehmen grundlegend verändert. Tom Decker ist als Ausbildungsleiter der Ardagh Group für den gewerblich-technischen Glasbereich für insgesamt 120 Azubis an acht Standorten in Deutschland zuständig. In seinem Erfahrungsbericht spricht er über Qualität, Wertschätzung und kleine Schilder mit großer Wirkung.

Ardagh Group für gute Ausbildungsqualität zertifiziert

Ardagh Group für gute Ausbildungsqualität zertifiziert

Nienburg, 23.08.2016. Eine qualitativ hochwertige Ausbildungsstätte zu sein, ist der Ardagh Group ein wichtiges Anliegen. Um das zu gewährleisten, engagiert sich der Behälterglashersteller auf vielen Ebenen. Dafür hat die Ardagh Group jetzt eine Auszeichnung bekommen. Nach erfolgreich bestandenem Qualitätsaudit darf das Werk in Nienburg ab sofort das Ausbildungsgütesiegel „Best Place to Learn“ tragen. Und das bis Juni 2019. In der Stadt an der Weser bietet das Unternehmen in der Produktionsstätte und in der Zentrale vielseitige Ausbildungsberufe für motivierte Bewerber an.

Generation Z in der Arbeitswelt – Teil 2: Employer Branding

Generation Z in der Arbeitswelt – Teil 2: Employer Branding

Spaß am Leben, geregelte Arbeitszeit und möglichst viel Wertschätzung – die Generation Z und ihr Verständnis von der Arbeitswelt stellt so manches Unternehmen vor neue Herausforderungen. Personaler sollten sich die Mühe machen die junge Zielgruppe genauer kennen zu lernen, um erfolgreicher im Azubi-Recruiting zu sein.