Mit Mund-Nasenbedeckung und Desinfektionsmittel ausgestattet zogen die angehenden Erzieher an einem Strang bzw. einer Plane, um ein Gruppenmitglied einmal gemeinsam zu tragen und hochleben zu lassen. Vertrauen und Kommunikationsstärke waren auch bei einer Partneraufgabe gefragt, bei der die Schüler ihren Partner durch das unebene Gelände führen mussten.

Der Stadtwald, nicht umsonst „Steiger“ genannt, brachte beim Hochlaufen so manchen an seine Grenzen. Aber alle erreichten das Ziel und gemeinsam wurde gegessen und getrunken und Feuer gemacht.

Wieder in der Erfurter Innenstadt angekommen, warteten neue Herausforderungen auf die zukünftigen Erzieher, in denen sie ihre Kontaktfähigkeit unter Beweis stellen konnten. Es kostete schon einigen etwas Überwindung, Passanten um Hilfe zu bitten, um zum Beispiel Hilfe beim Transport eines Eis zu erhalten oder mit fremden Leuten ins Gespräch zu kommen.

Dafür fiel allen die Herausforderung leicht, ein Floß oder eine Murmelbahn aus wenigen Materialien gemeinsam zu bauen und auch auszutesten. Und weil man schon einmal beim Bauen war, wurden die restlichen Holzlatten schnell zu einem Tisch für das gemeinsame Buffet umgebaut.

Zum Ende war die Meinung aller, dass diese Art des handlungsorientierten Lernens auch im nächsten Schuljahr im Unterricht umgesetzt und in der eigenen Praxis angewendet werden sollte.

Folgendes könnte dich auch interessieren


5 Dinge, die du aus STRANGER THINGS für deine Ausbildung lernen kannst

5 Dinge, die du aus STRANGER THINGS für deine Ausbildung lernen kannst

Nach drei Jahren Pause ist Stranger Things zurück: Und wie! Die vierte Staffel hat bei Netflix mit 286 Millionen gestreamten Stunden das erfolgreichste Startwochenende aller Zeiten hingelegt. In unserem Blogbeitrag verraten wir dir, was du aus den bisherigen vier Staffeln lernen kannst, um einen ähnlich rasanten Start in deine Ausbildung und dein Berufsleben hinlegen zu können!

Praktikum in den Sommerferien: Darauf musst du achten

Praktikum in den Sommerferien: Darauf musst du achten

Das ganze Schuljahr freust du dich schon drauf: Sommerferien! Die sechs Wochen sind aber nicht nur eine gute Möglichkeit, um zu entspannen, sondern auch, um in das Berufsleben hineinzuschnuppern. So merkst du schon bevor du dich für einen bestimmten Ausbildungsberuf entscheidest, ob der Arbeitsalltag überhaupt so abläuft, wie du es dir vorstellst. Worauf du während deines Praktikums achten solltest, erfährst du im folgenden Beitrag.

Ausbildungszeugnis: Alles über das Arbeitszeugnis nach der Ausbildung

Ausbildungszeugnis: Alles über das Arbeitszeugnis nach der Ausbildung

Du legst bald die Abschlussprüfung deiner Ausbildung ab oder hast sie gerade hinter dir? Eine wichtige Sache solltest du nicht vergessen: Bitte deinen Betrieb um ein Ausbildungszeugnis! Worauf du dabei achten musst, welche Inhalte reingehören und was der Unterschied zwischen einem einfachen und einem qualifizierten Zeugnis ist, stellen wir dir heute vor.