Gründe für diese Entwicklung gibt es viele, so Prof. Dr. Hermeier. „Wer an der FOM studiert, muss seinen Job nicht aufgeben, sondern hat weiter ein geregeltes Einkommen. Diese Sicherheit gibt es beim klassischen Vollzeitstudium einfach nicht.“ Darüber hinaus sorge die Kombination aus Berufspraxis und akademischem Know-how dafür, dass die Studierenden optimal auf die Anforderungen der Unternehmen vorbereitet werden. „Schon während des Studiums kann das neu erworbene Wissen in den Berufsalltag einfließen. Das erhöht den Lernerfolg und verbessert gleichzeitig die Arbeitsleistung.“ Die Folge: Viele Studierende und Absolventen übernehmen in ihren Firmen neue, verantwortungsvolle Aufgaben. Das spricht sich herum. „Die meisten Erstsemester haben über Weiterempfehlung ihren Weg zu uns gefunden“, freut sich Prof. Dr. Hermeier.

Um ihre Position als größte private Hochschule – und inzwischen auch größte Fachhochschule – Deutschlands auszubauen, investiert die FOM in Räume, Personal und Studienkonzepte. „Wir erhöhen kontinuierlich die Zahl unserer Professoren und sorgen für attraktive, größere Hochschulzentren“, betont Prof. Dr. Hermeier. In Düsseldorf entstehe beispielsweise ein neues Gebäude, und auch in Essen ist mittelfristig ein Ausbau geplant. Gleichzeitig schaut die Hochschule genau auf die Bedarfe der Wirtschaft sowie und die Entwicklungen am Arbeitsmarkt. „Mit unseren ausbildungs- und berufsbegleitenden Ingenieurstudiengängen haben wir zum Beispiel genau richtig auf den drohenden Fachkräftemangel reagiert“, erklärt Prof. Dr. Hermeier. „Wir bieten Schulabgängern, aber auch Mechanikern und Technikern die Möglichkeit, neben Ausbildung oder Beruf Bachelor- und Master-Studiengänge in Maschinenbau, Elektrotechnik oder Wirtschaftsingenieurwesen zu absolvieren. Das stößt auch bei den Unternehmen auf großes Interesse.“ Für die Zukunft – so der Rektor – gelte also weiterhin die Devise: Innovation durch Investition und Investigation.

Folgendes könnte dich auch interessieren


FOM Spring School 2015 an der University of San Diego

„America’s Finest City“ wird San Diego von seinen Einwohnern genannt. Diese Stadt und ihre Universität können Bachelor-Studierende der FOM Hochschule im Frühjahr 2015 selbst erleben – und zwar im Rahmen der erstmalig stattfindenden FOM Spring School vom 30. März bis 10. April an der renommierten University of San Diego.

Triales Studium – Alle Informationen

Duale Ausbildung, duales Studium, Studium … - Das hast du bestimmt alles schon einmal gehört. Doch was hat es mit dem trialen Studium auf sich? Absolviert man drei Ausbildungen gleichzeitig oder neben dem dualen Studium noch ein zusätzliches Praktikum? Wir verraten dir, was es mit der neuen Form auf sich hat!

Dein Start in den Beruf bei EBERLE Präzisionstechnik

Mathe, Physik und Technik sind genau dein Ding? Du hast Lust auf Hightech und suchst einen Job, bei dem die Späne fallen? Dann schau dir mal die freien Ausbildungsplätze bei EBERLE Präzisionstechnik an, die wir dir heute vorstellen. Neben einer spannenden Ausbildung erwarten dich dort eine hohe Übernahmequote und tolle Weiterbildungsmöglichkeiten.

Nach oben