Welche Tätigkeiten erwarten Sie bei TenneT?

Ihre praktische Ausbildung findet in den Ausbildungszentren sowohl im Montagebereich als auch in der Wartung und Instandsetzung statt. Hierzu gehören u. a.:
  • Metallbearbeitung
  • Schulung von Genauigkeit und Sorgfalt
  • Installationstechnik und Gebäudeautomation
  • Beleuchtungstechnik, Bau von Stromkreisverteilern
  • Schaltschrankbau
  • Mess- und Regelungstechnik
  • Leistungselektronik
  • Erlangen von Kenntnissen zum Thema Arbeitssicherheit,
  • Gesundheits- und Umweltschutz

Betriebseinsätze in den Fachbereichen:
  • Umspannwerke (Wartung und Instandsetzung von Hochspannungsschaltgeräten, Transformatoren, Spulen und Kondensatoren)
  • Informationssysteme (Errichten, Warten und Instandhalten von Schutz-, Mess-, Steuer- und Überwachungseinrichtungen unseres Höchstspannungs-Netzes)
  • Leitungen (Wartung und Instandhaltung von Höchstspannungs-Freileitungen und Hochspannungs-Kabeln)

Nach 18 Monaten legen Sie bereits den ersten Teil Ihrer Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer zum/zur Elektroniker/in für Betriebstechnik ab. Das Prüfungsergebnis fließt mit 40 % in das Gesamtergebnis Ihrer Abschlussprüfung ein, die Sie am Ende Ihrer Ausbildung absolvieren.

Einstellungsvoraussetzungen
  • mindestens guter Hauptschulabschluss oder mittlerer Bildungsabschluss
  • gute Noten in den mathematischen und naturwissenschaftlichen Fächern (vor allem Physik)
  • ausgeprägtes technisches Verständnis
  • Motivation
  • Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
  • Teamgeist und Engagement
  • Flexibilität und Mobilität 

 Ausbildungsdauer 
 3 bis 3,5 Jahre 

Folgendes könnte dich auch interessieren


TenneT gehört zu den besten Ausbildungsbetrieben Deutschlands

Der Übertragungsnetzbetreiber TenneT gehört zu Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben. Das ergab eine Studie im Auftrag von Deutschland Test und des Wirtschaftsmagazins Focus Money. TenneT belegt in der Branche "Energie & Entsorgung" den ersten Platz. Derzeit werden rund 80 % der Azubis nach ihrer Lehre in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen.

TenneT als Bester Arbeitgeber 2015 ausgezeichnet

Der Übertragungsnetzbetreiber TenneT ist jetzt als „Bester Arbeitgeber 2015“ in der Kategorie „mittlerer Arbeitgeber der Branche Rohstoffe, Energie, Ver- und Entsorgung“ ausgezeichnet worden. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung als bester Arbeitgeber“, sagte Urban Keussen, Vorsitzender der Geschäftsführung der TenneT TSO GmbH.

TenneT: Taking power further

TenneT ist mit rund 2.600 Mitarbeitern für den Betrieb, die Instandhaltung und die weitere Entwicklung des Stromübertragungsnetzes der Spannungsebenen 220 kV und 380 kV in großen Teilen Deutschlands  und der Spannungsebenen ab 110 kV in den Niederlanden verantwortlich. Das Unternehmen steht für einen ebenso sicheren wie fairen Zugang aller Marktteilnehmer zum Höchstspannungsnetz.

Nach oben