iba | University of Cooperative Education Dienstag, 15. Januar 2019 1 Minute Lesezeit

Electrolux & iba - ein starkes Team für das Duale Studium

Die Electrolux Hausgeräte GmbH setzt ihre erfolgreiche Zusammenarbeit mit der iba - Internationale Berufsakademie in Nürnberg fort und wird im Oktober 2019 sechs Abiturienten/innen ein duales Studium ermöglichen. Mit über 55.000 Mitarbeiter/innen verteilt auf mehr als 60 Ländern bietet Electrolux den Studierenden nicht nur ein spannendes globales Umfeld. Durch den Einsatz in verschiedenen Abteilungen lernen sie, wieso der Hausgerätehersteller mit der traditionsreichen Marke AEG führend im Thema Nachhaltigkeit ist und welche Strategien ein zukunftsfähiges Unternehmen auszeichnen.

Electrolux ist Hersteller von  Hausgeräten..
Electrolux ist Hersteller von Hausgeräten..© iba - Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe gGmbH iba - University of Cooperative Education

Kennenlernen beim Kochen in der Showküche

Nachdem die Themen Geschmack, Pflege und Wohlbefinden bei Electrolux die Hauptrolle spielen, findet das Kennenlernen am Auswahltag für das duale Studium unter anderem beim gemeinsamen Kochen in der Showküche statt. Dabei lernen Interessenten/Interessentinnen auch Mitarbeiter aus verschiedenen Bereichen kennen, wie den ehemaligen dualen Studenten Christian Trissler. Er forcierte nach seinem erfolgreichen Abschluss die Karriere im Controlling: “Schon während des Studiums konnte ich Projekte von A-Z begleiten und dadurch Einblicke in Systeme, Prozesse und Abläufe gewinnen. Bei meiner Übernahme konnte ich so direkt loslegen.”

Mentorenprogramm und außergewöhnliche Trainingsmodule während der Praxisphase

Für die dreijährige Ausbildungsphase stehen den Studierenden erfahrene Mentoren zur Seite, außerdem warten außergewöhnliche Trainingsmodule auch außerhalb des Büros auf die Teilnehmer.
So entsteht eine spannende Mischung aus Theorie im Studium und Praxis in mehreren Abteilungen am Standort Nürnberg. Die Studierenden sind von Anfang an in Projekte eingebunden und bekommen den perfekten Überblick, worauf es in Vertrieb, Marketing, Produktmanagement, Personalwesen, Customer Service und Controlling ankommt. Wertvolle Erfahrungen sammeln die Nachwuchstalente auch an anderen Standorten auf der Welt.


Quellen:

  1. https://www.internationale-ba.com/News (abgerufen am 21.1.2019)