Ausbildungs- und Studienangebote für Top-Abiturienten

Was kommt nach dem Abitur? Antworten auf diese Frage erhielten Schüler der gymnasialen Oberstufe und Abiturienten auf dem Einstieg Abi Karrieretag am 9. Juni 2007 in Dortmund. 40 renommierte Hochschulen und Unternehmen wie die Deutsche BP, E.ON Ruhrgas, die Universität und die Fachhochschule Dortmund, die Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe und die Den Haag University präsentierten im Kongresszentrum Westfalenhallen dem potentiellen Nachwuchs ihre Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten. Über 500 ausgewählte Bewerber, die sich durch gute schulische Leistungen, besonderes außerschulisches Engagement und Soft Skills wie Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein auszeichnen, wurden zum Karrieretag nach Dortmund eingeladen.

„Der Einstieg Abi Karrieretag hat mir sehr bei der Planung meiner beruflichen Zukunft geholfen. Jetzt weiß ich, was ich nach dem Abi machen soll“, sagt Matthias, Abiturient aus Dortmund.

Von 10 bis 16 Uhr konnten sich die Teilnehmer von Hochschulvertretern und Personalverantwortlichen individuell beraten lassen. „Jugendliche wie Aussteller haben gleichermaßen von der Begrenzung des Teilnehmerkreises profitiert. Durch die im Vorfeld der Veranstaltung versendeten Newsletter und den Karrieretag-Katalog waren die eingeladenen Jugendlichen gut auf die Gespräche mit den anwesenden Unternehmensvertretern und Studienberatern vorbereitet, und unsere Aussteller hatten ausreichend Zeit, sich den einzelnen Besuchern eingehend zuzuwenden“, betont Denis Buss, Leiter des Einstieg Beratungscenters.

Zusätzlich zu dem Beratungsangebot der Aussteller erhielten die Besucher am Stand des Einstieg Beratungscenters Tipps zu Berufs- und Studienwahl, Bewerbung und Recherche. Unterstützt wurde das Einstieg-Team dabei von Experten der Agentur für Arbeit Dortmund und der Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen (ZVS).

Der nächste Einstieg Abi Karrieretag in Dortmund findet am 31. Mai 2008 statt. Wer nicht bis dahin warten möchte, kann sich online unter www.einstieg.com/schueler/messe/ für die Teilnahme an den Karrieretagen in Hamburg (30. Juni 2007), Nürnberg (15. September 2007), Wien (17. November 2007) und Leipzig (26. Januar 2008) bewerben.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Mobbing in der Ausbildung - Das kannst du tun

Mobbing in der Ausbildung - Das kannst du tun

Mit Bauchschmerzen zur Arbeit gehen, Angst vor dem nächsten Tag der Ausbildung haben, nur noch an die Kündigung denken - all das sind typische Folgen von Mobbing in der Ausbildung. Du wirst auch gemobbt oder fühlst dich bei deinem Unternehmen in die Opferrolle gedrängt? Wir geben dir Tipps, wie du als betroffener Azubi mit dem Thema Mobbing umgehen solltest und was du tun kannst, um dich aus der Situation zu befreien.

Konflikte am Arbeitsplatz – das Verhalten gegenüber Vorgesetzten

Konflikte am Arbeitsplatz – das Verhalten gegenüber Vorgesetzten

Wie auch im Privatleben können im Ausbildungsbetrieb Konflikte zwischen Arbeitskollegen entstehen. Solche Ereignisse wirken sich natürlich negativ auf die Konzentration, besonders aber auf die Motivation eines Azubis aus. Befindest du dich aktuell in einer solchen Situation, bist verzweifelt und weißt nicht, was du dagegen tun kannst? Unsere Tipps verraten dir, wie du in Zukunft Konfliktsituationen aus dem Weg gehen oder einen bereits bestehenden Streit klären kannst.

Erster Arbeitstag: So vermiest du es dir sicher mit den neuen Kollegen

Erster Arbeitstag: So vermiest du es dir sicher mit den neuen Kollegen

Bald steht der erste Arbeitstag deiner Ausbildung an und du bist schon ganz schön nervös? Keine Sorge! Mit unseren Tipps wirst du ganz sicher einen bleibenden Eindruck im Unternehmen hinterlassen! Richte dich einfach nach unserer Checkliste für deinen ersten Arbeitstag und deine Ausbildung wird wie im Flug vergehen! Aber Vorsicht: Unsere Tipps können große Spuren von Ironie enthalten.