Ich bin aktuell in der Select-Niederlassung in Bruchsal tätig und durfte für einen Tag meine Kollegen in Baden-Baden unterstützen, um die Firstbird-Veranstaltung zu verbreiten.

Mit meiner Azubikollegin Marina haben wir gemeinsam in einem Supermarkt auf unser Firstbird Programm aufmerksam gemacht.


Ihr fragt Euch sicher, was ist Firstbird? Kurz zusammengefasst ist Firstbird ein Portal, bei dem jeder uns Kandidatenvorschläge schicken kann. Falls eine Einstellung getätigt wird ist die Chance sehr groß von einem Gutschein zu profitieren.

Somit könnt ihr ganz einfach zum Select-Talent-Scout werden. Dies ist super einfach:
Auf der Firstbird-Seite könnt ihr euch mit eurer Email registrieren und danach ein Account einrichten. In diesem könnt Ihr dann eure Kandidaten empfehlen.

Das ist super einfach und du kannst dir den ein oder anderen Wunsch erfüllen.

Ich verabschiede mich von meinem ersten Azubi-Blog Beitrag.

Bis zum nächsten Mal.

Euer Francesco :)

Quellen:

  1. Francesco Ein aufregender Tag in Baden-Baden (abgerufen am 15.4.2019)

Folgendes könnte dich auch interessieren


Dein Start in den Beruf bei Select in Bruchsal

Wer hat es schwerer? Bewerber, die einen passenden Job suchen? Oder Unternehmen, die einen passenden neuen Mitarbeiter suchen? Und was heißt überhaupt passend? Fragen über Fragen. Und genau dort kommt Select ins Spiel: Seit 25 Jahren bringt das Unternehmen aus Bruchsal beide Seiten zusammen. Eine spannende Aufgabe. Und du kannst dabei sein – mit einer Ausbildung. Die verschiedenen Ausbildungsgänge stellen wir dir heute vor.

Select GmbH: Exzellente Karrierechancen für Azubis

Wusstest du, dass es seit letztem Jahr für Unternehmen die Möglichkeit gibt, die Qualität ihrer Ausbildung offiziell besiegeln zu lassen? Das Gütesiegel „BEST PLACE TO LEARN“ macht es möglich. Im März dieses Jahres hat sich das Personaldienstleistungsunternehmen Select GmbH aus Bruchsal zertifizieren lassen.

Azubibericht von Stefanie Cantos-Bravo

Hallo meine Lieben, es ist kaum zu glauben, wie schnell die Zeit vergeht. Sie vergeht wirklich wie im Flug. Nun ist es schon knapp über ein Jahr her, als ich meine Ausbildung zur Personaldienstleistungskauffrau angefangen habe. Ich erinnere mich noch so genau daran, als wäre es gestern gewesen. Zurzeit bin ich schon in der dritten Niederlassung und zwar in Sulzfeld. Hier bin ich komplette 2 Monate bei Herrn Emanuele in der Personaldisposition und habe schon einiges zu tun. Selbständig trage ich mir Termine für Vorstellungstermine ein und führe diese dann auch alleine. Einstellungen führe ich ebenfalls selbstständig und helfe Herrn Emanuele bei täglichen Aufgaben, die zu bewältigen sind.

Nach oben