Die „Dortmunder Nacht der Ausbildung“ will Euch eine Entscheidungshilfe bei der Berufswahl geben. Und zwar nicht zum ersten Mal, sondern inzwischen bereits als bewährtes Erfolgsmodell. Nach dem großen Zuspruch des Vorjahres öffnen am Abend des 17. Juni 2011 bekannte Unternehmen erneut ihre Türen für Euch. Sie stellen ein breites Spektrum an Ausbildungsmöglichkeiten vor: von A wie Anlagenmechaniker/in bis Z wie Zerspanungsmechaniker/in – insgesamt über 40 verschiedene Berufe. Etliche sind viel, viel spannender als die trockene Berufsbezeichnung vielleicht auf den ersten Blick verrät. Ein zweiter Blick könnte sich also lohnen. Auch kaufmännische, technische und sozial-pflegerische Berufe sind dabei.
Die „Nacht der Ausbildung“ präsentiert Berufe mit Perspektive. Fragen und Anfassen ist dabei ausdrücklich erlaubt. Ihr könnt auch mal die Ärmel hochkrempeln und probeweise selbst mitmachen. Die Ausbilder/innen und Auszubildenden sind vor Ort und beraten, informieren, räumen vielleicht auch mit dem einen oder anderen Vorurteil auf. Ein Traumjob muss nicht immer „was mit Medien“ sein. Übrigens: Eure Eltern dürfen ruhig mitkommen, wenn sie möchten. Die „Nacht der Ausbildung“ informiert die ganze Familie.
Niemand muss die Ausbildungsbetriebe in dieser Nacht suchen. Ein kostenloser Shuttle-Service bringt Euch von Unternehmen zu Unternehmen. An Bord: freundliche „Scouts“, die gerne weiterhelfen, falls Ihr Fragen zu den Fahrplänen und Haltestellen habt. Ihr müsst also nur einsteigen, alles Weitere ist organisiert. Vielleicht führt diese Fahrt ja in eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Wer nicht einsteigt, wird es jedenfalls nie erfahren.
Die Patenschaft für die 2. Dortmunder Nacht der Ausbildung übernimmt BVB-Nachwuchsprofi Daniel Ginczek.
Alle teilnehmenden Unternehmen und weitere Informationen findet Ihr unter:

www.dortmunder-nacht-der-ausbildung.de

Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung in der Pflege: Die neue generalistische Pflegeausbildung

Ausbildung in der Pflege: Die neue generalistische Pflegeausbildung

Tag für Tag kümmern sich Kinderkrankenschwestern, Altenpfleger und Krankenpfleger verantwortungsvoll um ihre großen und kleinen Patienten und leisten damit einen großartigen Beitrag für unsere Gesellschaft, was uns allen spätestens seit Corona bewusst geworden ist. Wer einen überaus wichtigen Beruf mit Zukunft sucht, sollte sich auf jeden Fall näher über die Ausbildung in der Pflege informieren. Seit 2020 gibt es nämlich die generalistische Pflegeausbildung, die dich bestens auf die Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege vorbereitet. Erfahre mehr, wie die Ausbildung in der Pflege jetzt aufgebaut ist und welche Vorteile sie dir bietet.

Good News während Corona

Good News während Corona

Corona kam wie eine Welle über uns herein, hat uns und unseren Alltag verändert und die ganze Welt lahmgelegt. Ein Virus, das Ende 2019 zuerst in China entdeckt wurde und sich im Februar 2020 rasant in Europa ausbreitete. Schulschließungen, Veranstaltungsabsagen, Engpässe beim Einkaufen im örtlichen Supermarkt – vor ein paar Wochen noch unvorstellbar. Und ganz plötzlich Realität.

Last-Minute-Börse: Jetzt noch deinen Ausbildungsplatz 2020 sichern

Last-Minute-Börse: Jetzt noch deinen Ausbildungsplatz 2020 sichern

Der Ausbildungsstart 2020 rückt immer näher, doch du hast immer noch keinen passenden Ausbildungsplatz gefunden? Dann haben wir eine gute Nachricht für dich: Genau wie du sind viele Ausbildungsbetriebe noch auf der Suche nach neuen Azubis mit Beginn im August oder September 2020. In unserer Last-Minute-Ausbildungsplatzbörse findest du Ausbildungsplätze und Lehrstellen aus allen möglichen Bereichen, die für 2020 noch frei sind.