„Voll durchstarten“ und den „Durchblick“ von Beginn der Ausbildung zu haben ist für die LÜNING-Gruppe ein „Must-have“. Wann muss ich, wo anfangen? Was ziehe ich an? Wer ist mein Ansprechpartner und was wird mich konkret am ersten Tag erwarten? Fragen über Fragen, die bereits viele Wochen zuvor in den Köpfen der neuen Auszubildenden herumschwirren. Um diese Fragen und viele weitere im Vorfeld zu klären, findet traditionell am Freitag vor dem 1. August der LÜNING-Azubitag für alle Auszubildenden und deren Liebsten statt. Sich Kennenlernen sowie erste Einblicke hinter die Kulissen des Unternehmens zu erhaschen, stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Corona kann diese Tradition bei LÜNING nicht brechen! Face-to-face, physisch an einem Ort oder gar in einem Raum - in diesen Zeiten undenkbar. Zum Glück macht die Technik vieles möglich! So hieß die LÜNING-Gruppe ihre 20 neuen Auszubildenden in einem virtuellen Konferenzraum bereits am 24. Juli 2020 im Unternehmen herzlich willkommen.

„Absolut spannend und Neuland für uns, als LÜNING-Gruppe. Ein bisschen Bauchkribbeln war im Vorfeld dabei. Funktioniert die Technik, hält die Internetverbindung, finden sich alle Teilnehmer im virtuellen LÜNING-Konferenzraum ein? Fragen, die uns im Vorfeld beschäftig haben“, so Ina Schmidt, die in der LÜNING-Gruppe für die Aus- und Weiterbildung verantwortlich ist. Umso schöner die Begeisterung und die Aussage: „Ja, es hat alles super geklappt und die Begeisterung war groß!“

Folgendes könnte dich auch interessieren


Abwechslungsreiche und interessante Berufe

Abwechslungsreiche und interessante Berufe

Den richtigen Beruf zu wählen, ist keine leichte Aufgabe. Schließlich schlagen wir mit dieser Entscheidung einen Weg ein, den wir gerade zu Beginn unseres Berufslebens erstmal für einige Zeit beschreiten werden. Deshalb ist es wichtig, einen interessanten Job zu finden, mit dem du auch längere Zeit zufrieden bist. Daher stellen wir dir heute fünf besonders abwechslungsreiche Berufe vor, bei denen der Alltagstrott mit Sicherheit nicht so schnell eintritt.

Ausbildung gesucht? Warum du dich trotz Corona-Krise bewerben solltest

Ausbildung gesucht? Warum du dich trotz Corona-Krise bewerben solltest

Viele Schülerinnen und Schüler beschäftigt derzeit die Frage, wie und ob sie sich trotz Corona um einen freien Ausbildungsplatz bewerben können. Wir vom Ausbildungsportal AUBI-plus sagen ganz klar: Ja! Erfahre mehr über die Gründe, warum du dich bewerben solltest, und über die Besonderheiten, die jetzt bei einer Bewerbung auf dich zukommen können.

Arbeiten, Lernen und Corona: Möglichkeiten in Pandemiezeiten

Arbeiten, Lernen und Corona: Möglichkeiten in Pandemiezeiten

Sie werden nur 60 bis 160 Nanometer groß, trotzdem haben sie die Welt nachhaltig verändert. Die Rede ist von den Viruspartikeln des Coronavirus, die seit Beginn des Jahres ihr Unwesen treiben. Das Gesundheitssystem kämpft, das gesellschaftliche Leben leidet, aber auch die Arbeitswelt wurde völlig auf den Kopf gestellt. So hat die Krise im Frühjahr beim ersten Lockdown in Deutschland zu einem noch nie dagewesenen Homeoffice-Boom geführt. Homeoffice, sowie auch das Lernen von zu Hause aus, bieten viele Vorteile. Dem gegenüber stehen allerdings auch Herausforderungen, die es zu meistern gilt. All dies schauen wir uns im Folgenden etwas genauer an.