Im Rahmen der digitalen Berufsinformationsveranstaltung öffnete die Würth Industrie Service ihre Türen und ermöglichte es den Teilnehmenden, sich neben der Auswahl an verschiedenen Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen, auch über hilfreiche Tipps zur Erleichterung und Konkretisierung der anstehenden Berufswahl zu informieren. Ergänzend zur Vorstellung möglicher Ausbildungswege, stellte sich das Ausbildungsteam allen Fragen rund um das Unternehmen sowie den Bewerbungsprozess. Mit dem Vorhaben, den Schülerinnen und Schülern einen authentischen Einblick in die Ausbildung bei der Würth Industrie Service zu vermitteln, berichtete ein Dualer Student des ersten Lehrjahres über seinen bisherigen Weg bei einem der größten Arbeitgeber der Region Main-Tauber. Somit gelang nicht nur ein intensiver Erfahrungsaustausch aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer untereinander, sondern auch die Möglichkeit, sich mit dem Unternehmen direkt zu vernetzen.

Top Arbeitgeber – Top Karrierechancen.
Nachwuchstalente frühzeitig zu gewinnen und langfristig zu binden – so lautet die Devise der Würth Industrie Service. Gerade in Zeiten eines zunehmenden Fachkräftemangels ist es dem Unternehmen deshalb wichtig, Schülerinnen und Schüler aktiv bei der Suche nach einem passenden Ausbildungsberuf oder einem Studium zu unterstützen. Als regionaler Arbeitgeber im Main-TauberKreis beschäftigt die Würth Industrie Service derzeit über 1.700 Mitarbeitende. Dabei überzeugt das Unternehmen mit vielfältigen Einstiegsmöglichkeiten, einer Ausbildungsqualität auf höchstem Niveau sowie maßgeschneiderten Entwicklungsperspektiven. In 20 Berufsbildern durchlaufen 200 Kolleginnen und Kollegen eine Ausbildung oder ein Duales Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Bad Mergentheim, Mannheim, Mosbach oder Lörrach. Kaufmännische sowie gewerblich-technische Fachrichtungen stehen zur Wahl. Das Ausbildungsprogramm der Würth Industrie Service ist auch abseits von Arbeitsplatz und Schulbank vielseitig gestaltet: Fachliche als auch persönliche Weiterbildungsangebote in nahezu jedem Fachbereich haben dabei höchste Priorität. Sie bilden die Basis, wenn es um die Qualifizierung aller Mitarbeitenden geht: Persönlich, individuell, intensiv. Insbesondere die Auszeichnungen als „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe 2021“, „Top-Arbeitgeber im Mittelstand 2021“ sowie „Hidden Champion 2021“ bestätigen die Wertschätzung, die der C-TeilePartner als Arbeitgeber bei den Bewerbenden genießt.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Dein Karrierestart bei Würth Industrie Service

Dein Karrierestart bei Würth Industrie Service

"Mit uns in die Zukunft? Ich Würth's machen" Und wir auch, denn Würth Industrie Service bietet dir nicht nur eine Reihe von interessanten und spannenden Ausbildungsplätzen und dualen Studiengängen an, sondern kann auch mit vielen Vorteilen wie beispielsweise einer hohen Übernahmequote punkten. Wir stellen dir das Unternehmen näher vor.

Tipps gegen Angst vorm Telefonieren

Tipps gegen Angst vorm Telefonieren

Du möchtest gerne eine Ausbildung absolvieren, aber hast jetzt schon Angst, dass du viel telefonieren musst? Deine Hände fangen an zu schwitzen und du bekommst Herzklopfen, wenn du nur daran denkst, den Hörer in die Hand zu nehmen? Wir haben dir Tipps zusammengestellt, wie du deine Angst vorm Telefonieren überwinden kannst!

Dein Karriereeinstieg in der Baubranche bei GOLDBECK

Dein Karriereeinstieg in der Baubranche bei GOLDBECK

Bei der GOLDBECK GmbH hast du zahlreiche Möglichkeiten, deine Karriere zu starten. Ob mit einem Praktikum, einer Ausbildung oder einem dualen Studium – hier stehen dir viele Wege offen. Was das Unternehmen auszeichnet und von welchen Benefits du als zukünftige:r Auszubildende:r oder Studierende:r profitieren kannst, stellen wir dir heute vor.