Internetseite

Unter der neuen Webseite www.jobville.de liefert die DASA Arbeitswelt Ausstellung Infos und Inspiration rund um den Einstieg in die Arbeitswelt. "Wir möchten gerade jetzt Mut machen und Zuversicht vermitteln", so Projektleiterin Sabine Kramer vom Team Bildung und Vermittlung. Die digitale Darstellung füllt sich ab sofort mit Clips und Zutaten für einen gelungenen Start in das Leben nach der Schule. Reichlich Orientierungshilfe für Praktika oder neue Wege in die Ausbildung sind Schwerpunkt des neuen Internetprojekts. Die Website enthält außerdem Stories über Unternehmer*innen, Talks und Tutorials. Unterrichtshilfen und hilfreiche Verlinkungen gibt es ohnehin.

Live-Veranstaltung online

Buchstäblich live und in Farbe feiert "JobVille" im Anschluss seine Premiere am 16. September mit einer Online-Veranstaltung um 11 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt sollen sich Schulen unter www.jobville.de zuschalten, wenn aus der DASA Praktiker*innen aus unterschiedlichen Branchen ein Feuerwerk an Jobstart-Infos zünden. Die Klassen ab der 7. Jahrgangsstufe erleben eine 90-minüte Show mit Gästen, die aus erster Hand verraten, was in dieser denkwürdigen Zeit auf dem Ausbildungsmarkt los ist. Azubis aus der Region stellen sich einem „Fragenhagel“. Die Zuschauenden sind zudem zum Mitmachen aufgefordert und können vorab ihre Fragen beim DASA-JobVille-Team einreichen. Wer parallel ein Wortspiel löst, kann einen Workshop für den nächsten "echten" Besuch in der DASA für die Klasse gewinnen. Die Moderation für das Live-Event hat Radio-Macher Stephan Maywald. Im Anschluss an das Live-Event sind die Inhalte weiter unter www.jobville.de präsent und damit nachhaltig von Nutzen.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Abwechslungsreiche und interessante Berufe

Abwechslungsreiche und interessante Berufe

Den richtigen Beruf zu wählen, ist keine leichte Aufgabe. Schließlich schlagen wir mit dieser Entscheidung einen Weg ein, den wir gerade zu Beginn unseres Berufslebens erstmal für einige Zeit beschreiten werden. Deshalb ist es wichtig, einen interessanten Job zu finden, mit dem du auch längere Zeit zufrieden bist. Daher stellen wir dir heute fünf besonders abwechslungsreiche Berufe vor, bei denen der Alltagstrott mit Sicherheit nicht so schnell eintritt.

Ausbildung gesucht? Warum du dich trotz Corona-Krise bewerben solltest

Ausbildung gesucht? Warum du dich trotz Corona-Krise bewerben solltest

Viele Schülerinnen und Schüler beschäftigt derzeit die Frage, wie und ob sie sich trotz Corona um einen freien Ausbildungsplatz bewerben können. Wir vom Ausbildungsportal AUBI-plus sagen ganz klar: Ja! Erfahre mehr über die Gründe, warum du dich bewerben solltest, und über die Besonderheiten, die jetzt bei einer Bewerbung auf dich zukommen können.

Arbeiten, Lernen und Corona: Möglichkeiten in Pandemiezeiten

Arbeiten, Lernen und Corona: Möglichkeiten in Pandemiezeiten

Sie werden nur 60 bis 160 Nanometer groß, trotzdem haben sie die Welt nachhaltig verändert. Die Rede ist von den Viruspartikeln des Coronavirus, die seit Beginn des Jahres ihr Unwesen treiben. Das Gesundheitssystem kämpft, das gesellschaftliche Leben leidet, aber auch die Arbeitswelt wurde völlig auf den Kopf gestellt. So hat die Krise im Frühjahr beim ersten Lockdown in Deutschland zu einem noch nie dagewesenen Homeoffice-Boom geführt. Homeoffice, sowie auch das Lernen von zu Hause aus, bieten viele Vorteile. Dem gegenüber stehen allerdings auch Herausforderungen, die es zu meistern gilt. All dies schauen wir uns im Folgenden etwas genauer an.