Die Chance boomt und wird 2012 ein deutliches Ausstellerplus verbuchen. „Viele Unternehmen suchen Auszubildende und Fachkräfte, das ist bei den sinkenden Schülerabgangszahlen und dem Kampf um die besten Köpfe nicht so einfach“ – sagt Roland Zwerenz, Geschäftsführer der HALLE MESSE GmbH den gestiegenen Zuspruch. „Wir sind mit unserer Messe dicht an einem zentralen Thema unserer Zeit und tragen der aktuellen Entwicklung bei Ausbildung, Beruf und Existenzgründung Rechnung.“

Die Chance. Die Messe für Bildung, Beruf und Karriere findet bereits zum 9. Mal in der HALLE MESSE statt. Unter dem Motto „Zukunft selbst gestalten“ ist sie die größte Veranstaltung ihrer Art in Sachsen-Anhalt und die zentrale Anlaufstelle für Schüler, Umschüler, Studenten, Absolventen und potentielle Existenzgründer. Schirmherr ist der Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt. „Die Messe ist seit Jahren eine der wichtigsten Veranstaltungen zum Thema in der Region, präsentiert alle relevanten Themen rund um Bildung, Beruf und Karriere und ist damit ein zentrales Forum für die Wirtschaft … (sie) ist Impulsgeber und ein wichtiger Standortfaktor in unserem Land“ – schreibt Dr. Reiner Haseloff in seinem Grußwort.

Auf rund 7 500 Quadratmetern Ausstellungsfläche werden über 230 Aussteller in drei Messehallen ihre Angebote vorstellen. Ausbildungssuchende und Fachkräfte, die ihren Einstieg ins Berufsleben finden oder sich neu orientieren wollen, haben beste Möglichkeiten. Viele Industriebranchen sowie das Handwerk sind auf der Chance vertreten wie klassische Dienstleister aus dem Hotel- und Gaststättengewerbe, Handel, Verwaltung, Polizei, Zoll, Bundeswehr, aber auch naturwissenschaftlich-technische Bereiche sowie Logistik und Medienwirtschaft (Print, Funk). Mit dabei ist auch wieder die KickStart, auf der anschaulich und lebendig Unternehmen der Metall-, Elektro-, IT- und Chemieindustrie ihre Berufsbilder und Karrierewege vorstellen. Zu den Themen Gründung und Selbstständigkeit finden alle, für die das eine berufliche Alternative darstellt und Lebensauffassung zugleich ist, Beratung, Unterstützung und Beispiele erfolgreicher Firmengründungen.

Übrigens:
Das AUBI-plus-Team findest Du auf der Chance in der Halle 2. Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

Folgendes könnte dich auch interessieren


Die Zeit der Gegensätze - Lebensretter Ehrenamt

Die Weihnachtszeit gilt bekanntlich als Zeit der Besinnlichkeit. Das Jahr neigt sich dem Ende zu, alte Freunde kommen heim, treffen sich nach Monaten wieder und Familien finden kurz vor den bevorstehenden Feiertagen zusammen. Für viele von uns ist es fast schon selbstverständlich, an Weihnachten beschenkt und tagelang von besonders leckerem Essen verwöhnt zu werden.

Deine Traumberufe als Kind

Gerade am Ende der Schulzeit stellt man sich die Frage, in welchem Bereich man gerne einmal arbeiten möchte und welcher Beruf zu einem passt. Selbst früher war die Berufswahl schon präsent. Auch du erinnerst dich bestimmt an die Liste der Berufswünsche deiner Kindheit, doch was ist aus ihnen geworden? Wir geben dir Einblick in eine Wunschliste, in der ganz sicher auch dein ehemaliger, vielleicht sogar jetziger Traumjob zu finden ist. Welchen Weg hast du eingeschlagen?

Das Volontariat - der Berufseinstieg als Redakteur

Eventuell verbindest du mit einem Volontariat erstmal den Freiwilligendienst oder du hast es bereits öfter als Voraussetzung für einen bestimmten Job im Bereich Journalismus gesehen. Wir zeigen dir, was ein Volontariat im Bereich Journalismus eigentlich ist, welche Voraussetzungen du erfüllen musst und was du als Volontär machst.

Nach oben