Aber vorher kommen wir zu einer ganz anderen Frage. Woher kommt eigentlich der Brauch die Leute in den April zu schicken?
Die genaue Herkunft des Aprilscherzes ist bis heute nicht sicher, denn es existieren je nach Region unterschiedliche Erklärungsmöglichkeiten. Die häufigste Erklärung aber lautet, dass der französische König Karl IX den Neujahrstag vom 1. April auf den 1. Januar verlegte. Daraufhin verschickten Mitmenschen zum Apriltag Einladungen für Neujahrfeste, die gar nicht mehr stattfanden.

Jetzt aber genug davon. Kommen wir lieber zu ein paar Ideen, wie ihr eure Freunde in den April schicken könnt.

  1. Ihr könnt zum Beispiel Salz auf die Zahnbürste eures Opfers streuen. Der Trick ist zwar schon ein bisschen älter, aber dennoch sehr wirksam! 
  2. Oder du verteilst Zettel an parkenden Autos mit der Aufschrift ,,Entschuldigung für den Kratzer, war keine Absicht!“ 
  3. Ihr könnt natürlich auch einen Tesafilmstreifen mit einem kleinen Loch unter den Wasserhahn kleben, aber passt auf, dass ihr nicht die ersten im Bad seid. :)
  4. Ein etwas gemeinerer Trick wäre, wenn ihr die Handgelenke eurer Opfer nachts mit Zahnpasta einschmiert. Ihr müsst vielleicht 1-2 Stunden warten, aber dann könnt ihr euch auf ein spannendes Ergebnis freuen! 
Vielleicht konnten wir euch ja mit diesen kleinen Anregungen auf ein paar gute Ideen bringen! Probiert´s doch einfach mal aus und berichtet uns auf Facebook oder Twitter mit dem Hashtag #colouryourfuture, wie ihr eure Freunde und Familien in den April geschickt habt!

Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung im Baugewerbe: Das musst du wissen

Du hast bald deinen Schulabschluss in der Tasche? Du bist handwerklich veranlagt und der Bau von Gebäuden, Straßen, Brücken und Co. hat dich seit jeher fasziniert? Dann solltest du dir unbedingt anschauen, welche Möglichkeiten du im Baugewerbe hast. Die wichtigsten Fakten rund um die Ausbildung auf dem Bau haben wir für dich zusammengetragen.

Triales Studium – Alle Informationen

Duale Ausbildung, duales Studium, Studium … - Das hast du bestimmt alles schon einmal gehört. Doch was hat es mit dem trialen Studium auf sich? Absolviert man drei Ausbildungen gleichzeitig oder neben dem dualen Studium noch ein zusätzliches Praktikum? Wir verraten dir, was es mit der neuen Form auf sich hat!

Die Zeit der Gegensätze - Lebensretter Ehrenamt

Die Weihnachtszeit gilt bekanntlich als Zeit der Besinnlichkeit. Das Jahr neigt sich dem Ende zu, alte Freunde kommen heim, treffen sich nach Monaten wieder und Familien finden kurz vor den bevorstehenden Feiertagen zusammen. Für viele von uns ist es fast schon selbstverständlich, an Weihnachten beschenkt und tagelang von besonders leckerem Essen verwöhnt zu werden.

Nach oben