Wer als Schüler Orientierung sucht, für den Berufseinstieg als Young Professional Unterstützung benötigt, einen Jobwechsel als Fach- oder Führungskraft anstrebt oder wer zur Generation 50plus gehört und sich über neue Herausforderungen informieren möchte – auf der jobmesse düsseldorf gibt es für jeden Bewerber das passende Angebot. Über 60 regional, national und international agierende Aussteller sämtlicher Branchen haben 4.350 Zukunftschancen für Jung und Alt dabei, ca. 1.500 davon sind Ausbildungsstellen. Die zwei Tage sind für motivierte Kandidaten daher eine wertvolle Gelegenheit, aktiv zu werden und so Weichen für ihre Karriere zu stellen. „Auf unseren Messen werden direkte Gespräche mit den Unternehmensvertretern ermöglicht, in denen bereits konkrete Informationen ausgetauscht werden können. Da der erste Eindruck oft viel mehr zählt als Bewerbungsunterlagen und Schulnoten, ist dies ein enormer Vorteil der Jobmesse“, erläutert Stefan Süß, Geschäftsleiter der veranstaltenden Agentur Barlag, das Erfolgskonzept dieser Recruitingveranstaltung.

Ein interessantes Rahmenprogramm rundet den Besuch der jobmesse düsseldorf ab und bietet vielfältige Hilfestellungen zu den Themen Bewerbung, Job und Karriere. So ergänzen nützliche Programmpunkte die persönlichen Gespräche zu beruflichen Perspektiven – Experten stehen den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite und geben Tipps aus der Praxis. Zusätzlich zu Bewerbungsmappencheck, „Frag den Anwalt!“, Bewerbungs-Training, Fachvorträgen rund um Bewerbungsthemen sowie professionellem Fotoservice gibt es das neue Highlight „Live-Matching“. Dieses Tool unterstützt dabei, den Messebesuch noch erfolgreicher gestalten zu können und sorgt dafür, dass Angebot und Nachfrage besser zueinander finden. Die Profildaten eines Bewerbers werden elektronisch mit den Anforderungen der teilnehmenden Firmen abgeglichen. Eine Liste der erzielten Treffer hilft dem Messebesucher anschließend, konkret die Stände anzusteuern, zu denen er laut Auswertung optimal passt. Die jobmesse deutschland und die Matching-Plattform „Talents Connect“ setzen damit neue Maßstäbe im Recruiting-Prozess.

In bundesweit 18 Städten bringt die jobmesse deutschland tour Bewerber aller Altersstufen, Qualifikationen und Fachrichtungen mit Arbeitgebern und Bildungseinrichtungen zusammen.

Die jobmesse düsseldorf im Volkswagen Zentrum Düsseldorf ist am Samstag, den 14. März von 10.00 bis 16.00 Uhr sowie am Sonntag, den 15. März von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Informationen findet ihr unter www.aubi-plus.de/messe/jobmesse-duesseldorf und unter www.jobmessen.de/duesseldorf.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Der kürzeste Weg zum Traumjob

Bereits zum 13. Mal geht die jobmesse münsterland am 18./19. Mai in der Halle Münsterland an den Start. An dem Wochenende begeben sich mehr Unternehmen, Institutionen und Bildungseinrichtungen als je zuvor auf die Suche nach neuen Mitarbeitern. Ob Schüler oder langjährig erfahrener Ingenieur – beste Karrierechancen gibt es hier für jeden. Darüber hinaus gibt es im Rahmen der Messe interessante Vorträge, Workshops und Services.

Vom Praktikumsplatz bis zur Führungsposition

Karriereinteressierte aus der ganzen Region machen sich am ersten April-Wochenende auf den Weg zur GBG Halle am Herzogenried. Zum zweiten Mal macht die jobmesse deutschland tour dann Halt in der Quadratestadt. Mit dabei: unzählige Karrierechancen und ein attraktives und umfangreiches Rahmenprogramm rund um Beruf & Karriere.

Jubiläum mit unzähligen Karrierechancen

Namhafte Aussteller suchen auf der 10. jobmesse lübeck nach neuen Teamplayern. Die jobmesse Deutschlandtour kommt nach Lübeck! Am 16./17. März präsentieren sich in der Kulturwerft Gollan rund 80 Aussteller. Karriereinteressierte können die zehnte Ausgabe des Recruiting-Events nutzen, um mit attraktiven Arbeitgebern und Weiterbildern Kontaktaufzunehmen. Außerdem profitieren sie von einem umfangreichen und spannenden Rahmenprogramm.

Nach oben