Pop Art
Sicherlich kennst du die tollen Pop Art Bilder von Lichtenstein. Verwandle dich zu diesem Karneval doch einfach selber in eine Figur aus Lichtensteins Gemälden!
Was du brauchst? 
  • Gesichtsmalfarben und Pinsel 
  • Vorlage nach Wahl aus dem Internet 
  • Hemd/Krawatte oder Kleid 
Wie funktioniert’s? 
Schaue dir deine Vorlage an und beginne damit, mit weißer oder roter Farbe symmetrische Punkte auf deinem gesamten Gesicht zu malen. Nehme dann schwarze Farbe und male deine Konturen nach, z.B. Gesichtsumrandung, Nasenrücken und -löcher, Mund, Wangenknochen, Augenbrauen und falls sichtbar auch die Schlüsselbeine. Beginne dann mit einem ausdrucksstarken Augenmakeup (natürlich nur die Frauen), das du ebenfalls schwarz umrandest und male deine Lippen farbig aus. Vergiss nicht mit weißer Farbe Lichtakzente zu setzen, damit die Illusion echt wirkt. Dann musst du nur noch dein Outfit anziehen und du bist fertig zum Feiern!


Walter White/Heisenberg
Nun eine Idee, die eher für die Jungs ist. Geh doch einfach als Heisenberg aus der mehrfach prämierten Serie Breaking Bad zur Karnevalsparty. 
Was du brauchst?
  • Schwarzer Hut 
  • Breite schwarze Sonnenbrille 
  • Hemd 
  • Beige/olivfarbene Stoffhose 
Wie funktioniert’s?
Ganz einfach: Setze den Hut und die schwarze Sonnenbrille auf, knöpfe dein Hemd bis obenhin zu und ziehe deine beige Hose an. Optional kannst du dir auch noch einen Fakebart ankleben oder aufmalen und dir Falten malen. Die ganz mutigen können die Stoffhose natürlich auch stilecht durch eine weiße Unterhose ersetzen.


Krümelmonster
Die Sesamstraße, wer kennt sie nicht? Lasse diese doch einfach wieder aufleben und verkleide dich zu Karneval als Krümelmonster! Wenn du mit deinem Partner, einem Freund oder einer Freundin unterwegs bist, könnt ihr daraus auch einfach ein süßes Partnerkostüm machen, indem einer das Krümelmonster und einer der Cookie ist.
Was du brauchst?
  • Blaue Mütze 
  • Zwei Tischtennisbälle 
  • Edding und Kleber 
  • Blaues Oberteil und schwarze oder blaue Hose 
  • Kekse 
Wie funktioniert’s?
Verwandle die Tischtennisbälle in Augen, indem du mit dem Edding zwei schwarze Pupillen aufmalst. Setze dann deine Mütze auf und schaue, wo du die Bälle am besten anbringst. Denk daran, dass das Krümelmonster etwas schielt! Wenn du die richtige Position gefunden hast, klebst du die Augen auf die Mütze drauf. Dann musst du dich nur noch blau anziehen, viiiele Kekse einpacken und du bist das perfekte Krümelmonster!


Machst du eins unserer Kostüme nach? Dann schick uns doch via Twitter, Facebook oder Instagram ein Bild von dir mit dem Hashtag #colouryourfuture! Viel Spaß beim Verkleiden und Feiern!

Folgendes könnte dich auch interessieren


Die Zeit der Gegensätze - Lebensretter Ehrenamt

Die Weihnachtszeit gilt bekanntlich als Zeit der Besinnlichkeit. Das Jahr neigt sich dem Ende zu, alte Freunde kommen heim, treffen sich nach Monaten wieder und Familien finden kurz vor den bevorstehenden Feiertagen zusammen. Für viele von uns ist es fast schon selbstverständlich, an Weihnachten beschenkt und tagelang von besonders leckerem Essen verwöhnt zu werden.

Deine Traumberufe als Kind

Gerade am Ende der Schulzeit stellt man sich die Frage, in welchem Bereich man gerne einmal arbeiten möchte und welcher Beruf zu einem passt. Selbst früher war die Berufswahl schon präsent. Auch du erinnerst dich bestimmt an die Liste der Berufswünsche deiner Kindheit, doch was ist aus ihnen geworden? Wir geben dir Einblick in eine Wunschliste, in der ganz sicher auch dein ehemaliger, vielleicht sogar jetziger Traumjob zu finden ist. Welchen Weg hast du eingeschlagen?

Das Volontariat - der Berufseinstieg als Redakteur

Eventuell verbindest du mit einem Volontariat erstmal den Freiwilligendienst oder du hast es bereits öfter als Voraussetzung für einen bestimmten Job im Bereich Journalismus gesehen. Wir zeigen dir, was ein Volontariat im Bereich Journalismus eigentlich ist, welche Voraussetzungen du erfüllen musst und was du als Volontär machst.

Nach oben