Auch für die Personalverantwortlichen und Ausbilder bei IMA ist es immer etwas Besonderes, wenn die Ausbildungszeit endet. Wir freuen uns sehr, dass alle drei eine anspruchsvolle Stelle bei IMA gefunden haben und uns somit erhalten bleiben. Da wir bei IMA ausschließlich für den Eigenbedarf ausbilden, bekommt jeder Auszubildende einen Vertrag nach der Ausbildung angeboten. Selbstverständlich hört dann das Lernen aber nicht auf: IMA bietet allen Mitarbeitern ein sehr umfangreiches Aus- und Weiterbildungsprogramm, das rund 80 verschiedene Seminare zu unterschiedlichen Themen bereithält. Jeder Mitarbeiter kann in Eigeninitiative und in Absprache mit dem Vorgesetzten entscheiden, welche Fortbildungen er zukünftig machen möchte.

Wir gratulieren unseren drei Absolventen ganz herzlich. Macht weiter so und bleibt am Ball!

Folgendes könnte dich auch interessieren


Techniktage bei IMA Schelling: Ausbildungsberufe entdecken

Techniktage bei IMA Schelling: Ausbildungsberufe entdecken

Tüfteln, Planen und Optimieren sind genau dein Ding? Du hast viele gute Ideen im Kopf? Dann mach mit und entdecke bei unseren Techniktagen am 16. und 17. April 2020 deine Begeisterung für technische Berufe. Die Veranstaltung richtet sich an alle technikinteressierten Schülerinnen und Schüler ab der achten Klasse, auch die Eltern sind herzlich eingeladen.

Praktikum in den Sommerferien: Darauf musst du achten

Praktikum in den Sommerferien: Darauf musst du achten

Das ganze Schuljahr freust du dich schon drauf: Sommerferien! Die sechs Wochen sind aber nicht nur eine gute Möglichkeit, um zu entspannen, sondern auch, um in das Berufsleben hineinzuschnuppern. So merkst du schon bevor du dich für einen bestimmten Ausbildungsberuf entscheidest, ob der Arbeitsalltag überhaupt so abläuft, wie du es dir vorstellst. Worauf du während deines Praktikums achten solltest, erfährst du im folgenden Beitrag.

Ausbildungszeugnis: Alles über das Arbeitszeugnis nach der Ausbildung

Ausbildungszeugnis: Alles über das Arbeitszeugnis nach der Ausbildung

Du legst bald die Abschlussprüfung deiner Ausbildung ab oder hast sie gerade hinter dir? Eine wichtige Sache solltest du nicht vergessen: Bitte deinen Betrieb um ein Ausbildungszeugnis! Worauf du dabei achten musst, welche Inhalte reingehören und was der Unterschied zwischen einem einfachen und einem qualifizierten Zeugnis ist, stellen wir dir heute vor.